Palma erhält sich seine "zweite grüne Lunge"

Durch Umwidmung im Flächennutzungsplan will das Rathaus die Bebauung des Wäldchens bei Can Tàpera verhindern

25.01.2017 | 02:30
Can Tàpera soll doch nicht bebaut werden.

Man merkt, dass auf Mallorca gerade Linksregierungen das Sagen haben: Das Rathaus Palma will nun weitere Waldgebiete rund um die Balearen-Hauptstadt vor einer geplanten Bebauung schützen. Der bewaldete Hügel Can Tàpera wird im kommunalen Flächennutzungsplan umgewidmet, um eine Urbanisierung zu verhindern. Einen entsprechenden Beschluss fasste der Stadtrat am Montag (9.1.). Can Tàpera stellt nach dem Bellver-Wald das größte zusammenhängende Waldgebiet der Stadt dar.

Das Bauunternehmen Drac hatte die Erschließung des Gebiets geplant, und wollte hier 160 Wohneinheit errichten. Da die Fristen bei der Ausführung der Erschließung nicht beachtet worden seien, könne die Fläche nun umgewidmet werden, ohne Entschädigungen zu zahlen, erklärte der stellvertretende Bürgermeister Toni Noguera und berief sich dabei auf juristische Gutachten. Mit Can Tàpera erhalte die Hauptstadt neben dem Bellver-Wald "ihre zweite grüne Lunge".

Die geplante Umwidmung im Flächennutzungsplan umfasst 180.771 Quadratmeter, 176.000 davon seien bewaldet. Dem Bauunternehmen Drac gehören davon 26.000 Quadratmeter. Es handelt sich um den höchstgelegenen Bereich des Waldstücks. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Plastik im Meer verteilt sich über die Küsten von Mallorca

Das Plastik im Meer verteilt sich über die Küsten von Mallorca

Eine Studie untersucht das Vorkommen kleiner und großer Plasikpartikel rund um die Insel

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Inselrat entfernt Vorhängeschlösser vom Aussichtspunkt bei Formentor

Inselrat entfernt Vorhängeschlösser vom Aussichtspunkt bei Formentor

Die Masse an Schlössern behindere die Sicht und gefährde die Sicherheit

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Neuer Anlauf für Solarparks auf Mallorca

Im Februar hatte der Inselrat die Fotovoltaik-Projekte in Manacor und Llucmajor abgelehnt. Doch...

Schon wieder Hitzealarm für Mallorca angekündigt

Die nette Abkühlung in den vergangenen Tagen hat gut getan. Doch schon bald kehrt die Hitze auf...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |