Schneefall und Glatteis: Alle Straßen sind wieder geöffnet

Viele Zufahrtsstraßen zum Tramuntana-Gebirge waren auch in der Nacht auf Mittwoch unpassierbar

22.01.2017 | 15:42
Mehrere Tramuntana-Straßen sind am Dienstag gesperrt.
Fotogalerie: Schneechaos auf Mallorca

Die wegen Schneefällen und Glatteisgefahr gesperrten Straßen auf Mallorca sind am Mittwoch (17./18.1.) wieder für den Verkehr freigegeben worden. Bis zum Mittag nicht passierbar war einzig noch die Strecke Bunyola-Orient.

Betroffen waren zwischenzeitlich sämtliche Zufahrtsstraßen ins Gebirge. Selbst der Tunnel zwischen Palma und Sóller war vorübergehend geschlossen. Auch am Mittwoch blieben folgende Straßen zunächst unpassierbar:

- Landstraße Pollença-Fornalutx (MA-10)
- Landstraße Bunyola-Alaró (MA-2100)
- Passstraße Bunyola-Sóller (MA-11A)
- Serpentinenstraße von Escorca nach Sa Calobra (Ma-2141)

Die Verkehrsbehörde ermahnt Autofahrer zu höchster Vorsicht. Wer das Haus nicht unbedingt verlassen muss, wird gebeten, das Auto besser stehen zu lassen. Auf der Landstraße zwischen Alcúdia und Artà ereignete sich am Dienstagmorgen ein Unfall mit zwei Todesopfern. Einen aktuellen Überblick über die Verkehrslage auf der Insel bietet die Website des Inselrats unter www.carreteresmallorca.cat. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |