Roter Blitz und Straßenbahn von Sóller fahren Passagierrekord ein

Die historische Bummelbahn nimmt Anfang Februar wieder Fahrt auf

26.01.2017 | 19:33
Gleisarbeiten.

Der "Rote Blitz" auf Mallorca und die historische Straßenbahn von Sóller haben im vergangenen Jahr ordentlich bei der Zahl der Fahrgäste zugelegt: 2016 stiegen insgesamt knapp zwei Millionen Fahrgäste zu, das sind neun Prozent mehr als im Vorjahr.

Die Straßenbahn, die zwischen Sóller und Port de Sóller verkehrt, transportierte 1.171.357 Fahrgäste, 9,7 Prozent mehr als 2015. Die Zahl ist in den vergangenen Jahren kontinuierlich angestiegen. Der Rote Blitz, der zwischen Palma und dem Orangental unterwegs ist, verzeichnete 821.391 Fahrgäste, das sind 7,7 Prozent mehr als im Vorjahr. Dabei hatte die Winterpause, während der Wartungsarbeiten ausgeführt werden, bereits Anfang November begonnen, einen Monat früher als sonst.

Die Bummelbahn nimmt wieder am 6. Februar Fahrt auf, dann sind die Wartungsarbeiten abgeschlossen.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Hoteles Globales: das Lebenswerk eines Patriarchen

Auf rund 10.000 Betten kommt Hoteles Globales weltweit. Die meisten Häuser besitzt die Gruppe...

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |