Santa Catalina bekommt eine zusätzliche Fußgängerzone

Der Carrer Mir wird zwischen Sant Magí und Bayarte für Autos gesperrt

01.02.2017 | 10:43
Am Kirchplatz wird neu gepflastert.

Palmas Stadtviertel Santa Catalina bekommt ein zusätzliches Stück Fußgängerzone. Der Carrer Mir wird zwischen Carrer Sant Magí und Carrer Bayarte für Autos gesperrt, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet.

Zur Zeit werden die Straßen Carrer Sant Magí und der Carrer Vicari Antoni Marimon neu gepflastert. Die Bauarbeiten mit einem Etat von 140.000 Euro haben am Montag (23.1.) begonnen.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |