Feuerbakterium auf Mallorca: Guardia Civil verschärft Kontrollen

Pflanzenlieferungen vom Festland sollen genauso unter die Lupe genommen werden wie das Ausfuhrverbot von Inselpflanzen

03.02.2017 | 18:13
Feuerbakterium auf Mallorca: Guardia Civil verschärft Kontrollen

Auch die Guardia Civil auf Mallorca steht in der Verantwortung, die weitere Ausbreitung des berüchtigten Feuerbakteriums zu verhindern. Wie bei einem Treffen von Vertretern der Guardia Civil, der Landesregierung und der Delegation der Zentralregierung auf den Balearen am Freitag (3.2.) in Palma vereinbart wurde, soll die Guardia Civil ab sofort die Kontrollen an den Häfen und Flughäfen der Inseln verschärfen. Damit soll verhindert werden, dass weitere infizierte Pflanzen auf die Inseln gelangen. Außerdem soll so das seit Mitte Januar gültige Ausfuhrverbot von Pflanzen der Balearen überprüft werden.

Inzwischen wurden 14 weitere positive Befunde auf Mallorca bestätigt. Damit steigt die Zahl der mit der Xylella fastidiosa infizierten Pflanzen und Bäume auf den Balearen auf 106 an, 85 davon auf Mallorca. Die positiven Befunde wurden in sieben wilden Olivenbäumen und sieben Mandelbäumen gefunden.

Große Sorgen machen sich auch die Winzer: Weinreben gelten als besonders anfällig für das Bakterium. Die auf der Insel gefundene Unterart Xylella fastidiosa multiplex kann nach Auskunft der Mikrobiologin Blanca Landa vom spanischen Forschungsinstitut CSIC Weinstöcke befallen. Bislang wurde noch kein positiver Befund festgestellt – wobei bisher erst fünf Proben genommen wurden.

Unmut kam in dieser Woche bei den Landwirten in Bezug auf die Informationspolitik der Landesregierung in Sachen Feuerbakterium auf. Rund 150 Bauern protestierten in Ariany gegen Landwirtschaftsminister Vicenç Vidal, der angeblich nur tröpfchenweise mit der Wahrheit ans Licht kommt. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |