Lidl eröffnet im Februar 17. Mallorca-Filiale

Die neue Niederlassung befindet sich in Palma im Gebiet der Palma Arena

14.02.2017 | 15:28
Lidl-Filiale im Carrer Aragó in Palma.

Der Discounter Lidl eröffnet im Februar seine 17. Filiale auf Mallorca. Die Niederlassung im Gebiet der Palma Arena im Norden von Mallorca sei die bislang am zentralsten gelegene, so der Bereichsleiter der Balearen, Achim Becker, gegenüber der Mallorca Zeitung.

Die neue Filiale werde 1.200 Quadratmeter groß sein, die Zahl der neuen Mitarbeiter wird mit 25 angegeben. Die Investitionen belaufen sich auf 2,5 Millionen Euro. Es handle sich um eine Filiale der neuen Generation, was sich nicht nur in der moderneren Optik, sondern auch in mehr Nachhaltigkeit niederschlage, wie Becker erklärt: Ein Großteil der benötigten Energie werde mit Solarzellen auf dem Dach produziert.

Aldi und Lidl auf Mallorca: Discounter schenken sich nichts

Spanienweit eröffnet der Lidl-Konzern im Februar insgesamt zehn neue Läden, auch bei diesen Standorten spiele die Nähe zu Ortszentren eine größere Rolle. Konkurrent Aldi ist bislang mit sieben Filialen auf Mallorca vertreten, er eröffnete zuletzt eine Niederlassung in Manacor.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Entwurf für Solarpark Santa Cirga.
Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Umweltkommission genehmigt Mega-Solarparks auf Mallorca

Santa Cirga - ein Projekt deutscher Investoren - und s'Àguila sollen den Anteil erneuerbarer...

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |