Guardia Civil rettet Kletterer im Gebirge

Die beiden Männer haben sich bei Abstürzen in den vergangenen Tagen auf Mallorca schwere Verletzungen zugezogen

07.02.2017 | 17:51
Rettungseinsatz im Torrent de Pareis.
Video: Hubschrauberrettung aus Schlucht Coanegre
Video: Rettungseinsatz im Torrent de Pareis

Stressige Tage für die Bergrettungseinheit der Guardia Civil auf Mallorca: In den vergangenen Tagen haben die Spezialisten der Einheit GREIM zwei Kletterer in unwegsamem Gelände gerettet und per Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Der erste Fal ereignete sich bereits am 28. Januar. Ein 47-jähriger Mann stürzte beim Abstieg des Torrent de Pareis nahe des Gebiets s'Entrefoc. Der Mann fiel mehrere Meter tief in eines der Becken, die derzeit mit Wasser gefüllt sind. Er zog sich beim Sturz eine stark blutende Wunde am Kopf zu und lief Gefahr zu ertrinken. Die Guardia Civil seilte sich zu ihm ab und zog ihn in den Helikopter hoch.

Am Samstag (4.2.) stürzte ein 30-jähriger Kletterer im Torrent de Coanegra ab und fiel ins Wasser, was zu einem schweren Hirntrauma führte. Der Zustand des Mannes und und das unzugängliche Gelände machten auch in diesem Fall einen Hubschraubereinsatz nötig. Der Kletterer wurde aus dem reißenden Gebirgsfluss gerettet und ins Krankenhaus gebracht. Der Mann war ebenso wie der 47-Jährige ein erfahrener Kletterer.

Die Guardia Civil warnt eindringlich davor, in den zurzeit prall gefüllten torrentes zu klettern und erinnert noch einmal an den tödlichen Unfall einer Kletterin im Januar, die beim Canyoning ebenfalls im Coanegra-Tal abgestürzt war. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |