Bürger von Santanyí sollen über Fußgängerzonen in Cala d´Or abstimmen

Opposition Alternativa per Santanyí bringt entsprechenden Antrag in der Ratssitzung

17.02.2017 | 17:56
Die Avinguda Tagomago wird gerade umgebaut.
Fotogalerie: Cala d´Or

Die Bürger in Cala d'Or sollen selbst entscheiden, ob sie die geplanten Fußgängerzone haben wollen oder nicht. Das ist zumindest die Ansicht der Oppositionsgruppe Alternative per Santanyí im Rathaus des Ortes im Süden von Mallorca.

Bürgermeister Llorenç Galmés (PP) hatte bereits mehrfach angekündigt, zwei Straßen im Ortsteil Cala d'Or zumindest nachmittags für den Autoverkehr zu sperren. Dabei handelt es sich um die zentrale Avinguda Tagomago und den Boulevard d'Or, der gerade verschönert wird.

Alternativa per Santanyí plädiert für mehr Mitbestimmung der Anwohner: "Wir sind er Meinung bei Entscheidungen von besonderer Relevanz sollte die Bürger befragt werden", erklärte Ratsherr Ángel Quintela. Solch eine Befragung sei zwar nicht bindend, aber reflektiere zumindest den Bürgerwunsch. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Der Flughafen von Mallorca.
Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Flughafen Mallorca lädt zu Tagen der offenen Tür

Ende Juni und Anfang Juli kann ein Blick hinter die Kulissen geworfen werden

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Laute Musik und Sicherheitsmängel: Verfahren gegen Lokale an der Playa

Die Inspekteure der Ortspolizei haben insgesamt 50 Betriebe unter die Lupe genommen

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Schwerverletzer Sechsjähriger von Mallorca nach Freiburg verlegt

Der deutsche Junge war Anfang Juni von einer Straßenlaterne in Palma am Kopf getroffen worden

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Noch ein Nackedei am Flughafen Mallorca

Nur im Stringtanga zeigte sich ein Reisender am Freitagmorgen (23.6.)

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Majestätsbeleidigung: Polizei nimmt Separatisten auf Mallorca fest

Zwei junge Männer hatten bei einer Demo im Dezember Fotos des Königs verbrannt

Mit Wassertanks gegen Saufgelage an der Playa de Palma

Die Polizei verstärkt ihre Präsenz und fährt nachts schweres Geschütz auf

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |