Unwetter hat leichtes Spiel mit der baufälligen Polizeiwache in Capdepera

Der ohnehin schlechte Zustand der Büroräume trat bei dem Dauerregen offen zutage

16.02.2017 | 11:47

Das Unwetter der vergangenen Tage auf Mallorca hat die Ortspolizei in Capdepera teilweise außer Gefecht gesetzt. Zunächst fiel durch den umgekippten Funkmast der Polizeifunk aus. Nun stehen auch die Büroräume unter Wasser. Durch das seit Jahren baufällige Dach tropft das Wasser. Die Computer sind nass geworden. Die 36 Beamten können zur Zeit keine Anzeige aufnehmen, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" in der Ausgabe vom Donnerstag (9.2.) veröffentlicht.

Beschwerden über die Baufälligkeit der Polizeiwache bestehen schon seit mehr als zehn Jahren. Aus der brüchigen Decke rieselt der gesundheitsschädliche Asbeststaub. Das Fehlen von Rampen oder Aufzügen machen den Besuch von Bürgern im Rollstuhl zur Odyssee. Vorübergehend stand eine Lösung des Dilemmas in Aussicht, als eine deutsche Supermarktkette im Gegenangebot für die Bauerlaubnis einer neuen Filiale im Ort offerierte, eine neue Polizeiwache zu errichten. Die Einigung scheiterte am parteipolitischen Gerangel im Rathaus.  /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |