Bauträger muss Reihenhaus in ses Olleries abreißen

Ein Gericht hatte den Bau für illegal erklärt

22.02.2017 | 17:49
Dieses Gebäude muss abgerissen werden.

Der Bauträger eines Reihenhauses im Weiler ses Olleries (Gemeinde Santa Eugènia) hat damit begonnen, das Gebäude abzureißen. Ein Gericht auf Mallorca hatte es vor zweieinhalb Jahren nach einem langen Gerichtsprozess für illegal erklärt.

Die Gemeinde Sante Eugènia hatte im Jahr 2007 die Baugenehmigung für acht Reihenhäuser erteilt. Das Projekt stieß in dem kleinen Ort auf Kritik. Bewohner gründeten eine Bürgerinitiative, weil sie um den Charakter des Weilers fürchteten. Die Gemeinde forderte daraufhin ein neues topografisches Gutachten an, bei dem sich herausstellte, dass das Projekt größer ausfiel als auf den Plänen ausgewiesen.

Der Bauträger stoppte daraufhin die Bauarbeiten. Doch erst Ende vergangenen Jahres stellten die Richter klar, dass nicht nur ein Teil des Gebäudes, sondern das gesamte achte Reihenhaus abgerissen werden muss. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Ecotasa statt Marketing: Tourismusagentur wird umgebaut

Die Abteilung des balearischen Tourismusministeriums soll künftig statt Marketing die Projekte der...

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Mord in Porto Cristo: Schuldspruch für 53-Jährigen

Der Mann soll den Geliebten seiner Frau in einer Bar mit zwei Revolverschüssen getötet haben

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |