Santanyí bekommt 2019 eine eigene Feuerwache

Der Parc de Bombers soll den gesamten Südosten von Mallorca sicherer machen

25.02.2017 | 12:36
So soll die neue Feuerwache in Santanyí aussehen.

Ab dem Jahr 2019 wird der Südosten von Mallorca über eine eigene Feuerwache zur Bekämpfung von Wald- und Wohnungsbränden verfügen. Der Parc de Bombers an der Umgehungsstraße sa Tanca werde im ersten Halbjahr 2019 in Betrieb gehen, kündigte der Inselrat auf Mallorca am Freitag (17.2.) an.

Das 4,3 Millionen Euro teure Projekte wird zu hundert Prozent vom Consell finanziert. Das Einzugsgebiet umfasst neben Santanyí und den zugehörigen Küstenorten auch ses Salines, Campos, Porreres und Vilafranca de Bonany. Im Notfall kommen die Feuerwehrleute auch den Kollegen in Manacor, Felanitx und Llucmajor zu Hilfe. Statt bislang mehr als 25 Minuten werde die Feuerwehr in Zukunft bereits nach 10 bis 15 Minuten vor Ort sein, kündigte Inselratspräsident Miquel Ensenyat an.

In der Feuerwache würden 25 neue Stellen geschaffen. Das Grundstück gehört der Gemeinde Santanyí und wird dem Inselrat zum Bau der Feuerwache überlassen. Beim Bau soll vor allem der örtliche Sandstein zum Einsatz kommen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ortsbesuch in Son Carrió.
4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

4,2 Millionen Euro für ein Eisenbahn-Museum auf Mallorca

Im Zuge des Projekts in Son Carrió wird auch geprüft, dass auf einem Abschnitt wieder historische...

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Seniorin erliegt nach Unfall mit Müllwagen ihren Verletzungen

Die 71-Jährige war am 29. September in Palma von einem Lkw der Stadtwerke Emaya überfahren worden

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Dafür fließen die Einnahmen der Touristensteuer 2017

Die Kommission für nachhaltigen Tourismus hat am Montag (16.10.) die Verteilung der Gelder für 62...

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Weiteres Flüchtlingsboot: Polizei stoppt 17 mutmaßlich illegale Einwanderer

Das Boot wurde in der Nacht auf Mittwoch (11.10.) vor Cabrera entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Leiche eines Deutschen an der Playa de Palma entdeckt

Erste Anzeichen wiesen am Mittwochmorgen (18.10.) auf einen tödlichen Treppensturz hin

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Santa Ponça, Magaluf und Son Ferrer sollen grüner werden

Die Gemeinde hat den neuen Flächennutzungsplan vorgestellt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |