Waghalsiger Kran-Kletterer protestiert gegen Bauprojekt in Palma

Der pensionierte Feuerwehrmann blieb mehrere Stunden auf dem fahrenden Baukran, ohne dass ihn zunächst jemand entdeckte

23.02.2017 | 18:11
Der Baukran-Demonstrant auf der Spitze des Schwenkarms.

Aus Protest gegen den Bau einer Wohnsiedlung ist ein Mann am Mittwoch (22.2.) zunächst unbemerkt an die Spitze des Schwenkarms eine Baukrans geklettert. Den Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" zufolge handelt es sich um einen pensionierten ehemaligen Feuerwehrmann, der als geübter Kletterer gilt und sich bei der Aktion professionell sicherte.

Wie ein von dem einsamen Demonstranten aus der Höhe gesendetes Facebook-Video (siehe unten) beweist, blieb sein Protest wohl zunächst unbemerkt - oder ignoriert. Als sich der Baukran in Bewegung setzte, rief der ehemalige Feuerwehrmann selbst den Notruf, um ein mögliches Unglück zu verhindern. Die Polizei näherte sich der Baustelle direkt gegenüber der Palma Arena am Carrer Uruguai. Nach etwa einer Stunde folgte der Demonstrant der Aufforderung, den Kran zu verlassen.

Es handelt sich um dasselbe Stadtviertel, in dem fast zeitgleich die neue Filiale des Discounters Lidl eröffnete. In Can Domenge wird eine Wohnsiedlung errichtet. Nähere Motive oder Hintergründe zu dem Protest veröffentlichte der Kletterer nicht. Derselbe Mann war vor 15 Jahren bereits schon einmal auf einen Kran geklettert, um auf Unregelmäßigkeiten bei der Stellenvergabe innerhalb der Feuerwehr aufmerksam zu machen. /tg

Dieses Video postete der Demonstrant live vom Kran:

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |