Neuer Look und neuer Name für Ballermann 6 an der Playa de Palma

Mit mehreren Jahren Verzögerung wird die Strandbude für die diesjährige Saison umgestaltet

06.03.2017 | 09:33
Der Strandkiosk Nummer sechs befindet sich derzeit im Umbau.

Mit einigen Jahren Verzögerung wird jetzt auch der Strandkiosk Nummer sechs an der Playa de Palma auf Mallorca umgestaltet. Der berühmt-berüchtigte "Ballermann 6" heißt jetzt "Beach Club Six". Der weiß-gelbe Schriftzug prangt auf einer jetzt olivgrünen Fassade, der gesamte Strandkiosk bekommt rechtzeitig zur kommenden Saison eine neue Optik.

Zuletzt war der Balneario Nummer acht neu gestaltet worden. "The Eight" erstrahlt seit 2015 in Weiß, gepaart mit Blautönen, schicken Sitzmöbeln und Sonnensegeln – und erinnert stark an Ibiza, wo dieser Stil schon seit Jahrzehnten angesagt ist. Als erstes war der Balneario 4 umgestaltet worden, wo sich seit 2014 alles ums Thema Wassersport dreht.

Zuständig für den Betrieb der Strandbuden ist die Konzessionsfirma "Mar de Mallorca". Der "Ballermann 6" sollte eigentlich schon im Sommer 2014 an der Reihe sein. Die Verzögerungen wurden damals mit dem Warten auf die nötigen Lizenzen – etwa von der Küstenbehörde – begründet.

Die ursprünglichen Pläne sahen vor, dass alle 15 Strandkioske entlang der Playa de Palma eine thematische Ausrichtung erhalten: Drei Balnearios sollten laut diesem Konzept im Zeichen sportlicher Aktivitäten stehen, weitere drei sich in "Chill-out"-Zonen verwandeln. An vier Kiosken sollte sich alles ums Thema Wellness und Entspannung drehen, weitere vier Bars der Gastronomie vorbehalten sein – und die Nummer sechs sich an feierfreudige Urlauber richten.

An der Playa de Palma wird seit einigen Jahren verstärkt in Qualität investiert, zahlreiche Hotels haben die Zahl ihrer Sterne aufgestockt, inzwischen gibt es drei Häuser mit fünf Sternen, zwei weitere sind in Planung. Die Initiative Palma Beach setzt sich auch für mehr Qualität in Gastronomie, Einzelhandel und bei sonstigen Dienstleistungen ein. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Von der Polizei sichergestellte Waffe.
Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Guardia Civil nimmt sechs Personen wegen Raubüberfalls fest

Die Täter sollen ein Ehepaar auf einer Finca bei Sa Pobla bedroht und bestohlen haben

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Inselrat erhöht Sicherheit auf Todesstrecke bei Son Serra de Marina

Auf dem Abschnitt waren innerhalb von 14 Monaten sechs Personen bei Unfällen ums Leben gekommen

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Mallorcas Schüler und Senioren machen einen Bogen um Katalonien

Reisebüros der Insel stellen einen Rückgang der Destination von 40 Prozent bei Klassenfahrten und...

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Madrid kündigt Zwangsmaßnahmen gegen Katalonien an

Landes-Premier Carles Puigdemont hatte ein weiteres Ultimatum der Zentralregierung mit einer...

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Fall Cursach: Rechte Hand von Disco-König kann Kaution nicht aufbringen

Der Anwalt von Bartolomé Sbert bittet um Verringerung der auf 500.000 Euro festgelegten Kaution

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Gewalt gegen Partnerin: Polizei nimmt 55-jährigen Deutschen fest

Die Frau wurde mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |