Erst am Mittwoch geht dem Sturm die Puste aus

Wetterdienst warnt vor Wind und Wellen

08.03.2017 | 15:31

Es bleibt ziemlich windig auf Mallorca. Bis einschließlich Dienstag (7.3.) gilt noch die Warnstufe Gelb wegen starker Windböen und bis zu vier Meter hohen Wellen. Seien Sie vor allem in Küstennähe vorsichtig! Am Samstag (4.3.) hatte ein Sturm mit Windgeschwindigkeiten bis zu 100 Stundenkilometern bei Yachten Schäden in Millionenhöhe verursacht.

Bei sonnigem Himmel bläst der Wind am Dienstag (7.3.) mit Geschwindigkeiten von bis zu 80 Stundenkilometern aus Nordwest. Die Temperaturen bleiben mild und schwanken zwischen 18 Grad am Tag und 11 Grad in der Nacht. 

MZ-Livecams: So sieht es gerade auf Mallorca aus

Auch am Mittwoch kann es bei heiterem Himmel noch mal einige kräftige Böen geben. Spätestens am Nachmittag geht dem Wind dann aber die Puste aus, verspricht der spanische Wetterdienst Aemet. Die Temperaturen bleiben bis zum Ende der Woche stabil oder können sogar noch ein bisschen ansteigen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |