Gericht verurteilt Nelkenfrauen zu Strafzahlungen

Ursprünglich hatte die Staatsanwaltschaft jeweils ein Jahr Haft beantragt

10.03.2017 | 02:30
Die Verdächtigen bei der Festnahme 2013.

Zwölf Mitglieder einer Nelkenfrauen-Bande auf Mallorca sind am Donnerstag (9.3.) in Palma zur Zahlung von Strafgeldern verurteilt worden. Es handelt sich um elf Frauen und einen Mann, die jeweils 900 Euro aufbringen müssen. Sie hatten während des Prozesses zugegeben, Touristen von 2011 bis 2013 bestohlen und einer kriminellen Vereinigung angehört zu haben.

Mehreren Verurteilten wurde untersagt, den Paseo Marítimo, die Gegend rund um die Kathedrale oder den Hafen von Portitxol aufzusuchen. Die Bande war nicht nur dort aktiv, sondern auch auf der Plaza de la Reina, an der Playa de Palma, in Peguera und in Santa Ponça.

Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich ein Jahr Haft für jeden Angeklagten gefordert. Im Zuge der Geständnisse wurden die Strafforderungen jedoch herabgesetzt.

Als Nelkenfrauen werden umgangssprachlich solche Frauen bezeichnet, die Passanten in spanischen Urlaubsregionen ansprechen und ihnen mit der Bitte um Almosen Blumen oder Rosmarin-Zweige schenken, um anschließend ein Gespräch anzufangen. Den häufig als Gruppe auftretenden Frauen gelingt es dabei oft, den arglosen Touristen die Geldbörse aus der Tasche zu ziehen. Erst im Februar waren in Manacor eine Mutter und ihre Tochter wegen ähnlicher mutmaßlicher Straftaten festgenommen worden. /tg/it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Die Finca soll in Zukunft unter anderem ein Besucherzentrum beherbergen, das Flora und Fauna von...

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Bürgermeister Joan Xamena verspricht Lärmschutzverordnung und strenge Kontrollen

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |