Feste Radarfallen blitzen Temposünder 2016 mehr als 65.000 Mal

Balearenweit auf Platz 1 rangiert ein Apparat an der Schnellstraße zwischen Palma und Manacor

11.03.2017 | 09:58
Feste Radarfalle auf Mallorca.

Die zwölf von der spanischen Verkehrsbehörde DGT fest installierten Radarfallen auf den Straßen der Balearen haben im vergangenen Jahr 65.465 Mal Autofahrer beim Übertreten der Geschwindigkeit erwischt. Das geht aus Zahlen der Europäischen Schutz-Vereinigung der Autofahrer AEA hervor. Allein 11.459 Mal blitzte ein Apparat an der intensiv überwachten Schnellstraße zwischen Palma und Manacor, der Ma-15.  Auf Platz 2 rangiert ein Gerät an der Straße Ma-4020, die Manacor mit Portocristo verbindet.

Die meisten Geschwindigkeitsübertretungen, nämlich 68,5 Prozent, wurden den Angaben zufolge spanienweit auf Autobahnen registriert. Auf Landstraßen entfielen 27,8 Prozent.

Verglichen mit Andalusien fallen die Zahl der auf den Balearen registrierten Geschwindigkeitsübertretungen verschwindend gering aus: In der südspanischen Autonomieregion blitzten die festen Fallen 2016 459.836 Mal Temposünder.

Auch Palma will mit Radarfallen künftig zunehmend Temposünder erwischen. Das sieht ein kürzlich bekannt gewordener neuer Konzessionsvertrag für die Wartung der Ampelanlagen vor. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Diebesgut.
Guardia Civil klärt Diebstahlserie in Kirchen auf Mallorca auf

Guardia Civil klärt Diebstahlserie in Kirchen auf Mallorca auf

Festgenommen wurden ein 52-Jähriger und seine Schwägerin

Polizei schnappt Zigarettendieb in Sa Pobla

Polizei schnappt Zigarettendieb in Sa Pobla

Der 26-Jährige hatte stolze 2.600 Päckchen aus einem Tabakladen geklaut

Infantin Cristina akzeptiert Urteil im Fall Nóos

Infantin Cristina akzeptiert Urteil im Fall Nóos

Ihr Mann Urdangarin, aber auch die Staatsanwaltschaft gehen in Berufung

Königliche Gärten von Mallorca eröffnen am 2. Mai

Königliche Gärten von Mallorca eröffnen am 2. Mai

Die Parkanlage des Marivent-Palasts in Palma steht fortan Besuchern offen - solange Felipe und...

Prostitution in Palma: mehr junge Frauen, weniger Straßenstrich

Prostitution in Palma: mehr junge Frauen, weniger Straßenstrich

Die Sozialverbände haben ihren Jahresbericht über das in Spanien nicht legalisierte Gewerbe...

Ermittlungen gegen Soldaten nach Prügel-Attacke auf TV-Moderator Baumgarten

Ermittlungen gegen Soldaten nach Prügel-Attacke auf TV-Moderator Baumgarten

Laut "Bild-Zeitung" hat der junge Mann die Tat gegenüber Vorgesetzten gestanden

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |