Regentief kommt und verschwindet schnell wieder

Die Wetteraussichten für die nächsten Tage für Mallorca

13.03.2017 | 12:22

Ein kurzes Regentief mit starkem Wind überquert Mallorca am Montag (13.3.). Deswegen rief die Wetteragentur Aemet Warnstufe Gelb aus. Die Temperaturen fallen allerdings nicht so stark in den Keller wie ursprünglich prognostiziert. Es werden 18 Grad drin sein, nachts wird die 10-Grad-Marke nicht unterschritten.


Gelb, Orange, Rot: Das bedeuten die Warnstufen

Am Dienstag soll der Spuk auch schon wieder vorbei sein, die Werte sollen wieder bei mehr Sonne über die 20-Grad-Marke steigen. Dieser erfreuliche Trend setzt sich auch in den Tagen danach fort.

In den vergangenen Tagen war es etwa zehn Grad wärmer als in dieser Jahreszeit üblich. Erste Mutige legten sich an die Strände oder trauten sich sogar ins Wasser. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |