Regentief: Wetteramt warnt Mallorca vor Wind und Wellen

Ab Dienstag kehren Sonne und milde Temperaturen zurück auf die Insel

14.03.2017 | 11:39

Ein kurzes Regentief mit starkem Wind überquert Mallorca am Montag (13.3.). Deswegen rief die Wetteragentur Aemet Warnstufe Gelb wegen starkem Wind und hohen Wellen aus. Im Vergleich zu den frühlingshaften Vortagen sinken die Temperaturen stark ab. Maximal 16 Grad am Tag, zehn Grad in der Nacht.


Gelb, Orange, Rot: Das bedeuten die Warnstufen

Am Dienstag soll der Spuk auch schon wieder vorbei sein, die Werte sollen wieder bei mehr Sonne über die 20-Grad-Marke steigen. Dieser erfreuliche Trend setzt sich auch in den Tagen danach fort.

In den vergangenen Tagen war es etwa zehn Grad wärmer als in dieser Jahreszeit üblich. Erste Mutige legten sich an die Strände oder trauten sich sogar ins Wasser. /it /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |