Regentief: Wetteramt warnt Mallorca vor Wind und Wellen

Ab Dienstag kehren Sonne und milde Temperaturen zurück auf die Insel

14.03.2017 | 11:39

Ein kurzes Regentief mit starkem Wind überquert Mallorca am Montag (13.3.). Deswegen rief die Wetteragentur Aemet Warnstufe Gelb wegen starkem Wind und hohen Wellen aus. Im Vergleich zu den frühlingshaften Vortagen sinken die Temperaturen stark ab. Maximal 16 Grad am Tag, zehn Grad in der Nacht.


Gelb, Orange, Rot: Das bedeuten die Warnstufen

Am Dienstag soll der Spuk auch schon wieder vorbei sein, die Werte sollen wieder bei mehr Sonne über die 20-Grad-Marke steigen. Dieser erfreuliche Trend setzt sich auch in den Tagen danach fort.

In den vergangenen Tagen war es etwa zehn Grad wärmer als in dieser Jahreszeit üblich. Erste Mutige legten sich an die Strände oder trauten sich sogar ins Wasser. /it /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Weg frei zur Herrichtung des Landguts Can Fasser in Port d´Andratx

Die Finca soll in Zukunft unter anderem ein Besucherzentrum beherbergen, das Flora und Fauna von...

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Ruhestörung durch Urlauber: Felanitx verhängt Bußgelder in Cala Ferrera und Portocolom

Bürgermeister Joan Xamena verspricht Lärmschutzverordnung und strenge Kontrollen

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Fliegende Händler machen sich am Naturstrand Es Trenc breit

Des einen Freud, des anderen Leid: Während Hoteliers bemängeln, dass es am Traumstrand von...

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |