Enteignungen für Stromleitung bei Cala Blava haben begonnen

Das Projekt sieht 110 Masten in landschaftlich unberührtem Gebiet vor

14.03.2017 | 09:27
So könnten die Strommasten aussehen.

Trotz des jahrelangen Widerstands haben im Gebiet von sa Marina in der Gemeinde Llucmajor im Süden von Mallorca die Enteignungen für den Bau einer Stromleitung begonnen. Das Projekt des spanischen Netzbetreibers REE sieht die Errichtung von 110 Strommasten zwischen Arenal und Cala Blava vor. Die Betroffenen werden über das Verfahren im Laufe der Woche in einem Büro in Llucamajor (Carrer Constitució 6) informiert.

Von den Enteignungen für das 4,8 Millionen Euro-Projekt sind insgesamt 104 Besitzer von 119 Parzellen betroffen, erste Arbeiten hatten bereits im vergangenen Jahr begonnen.

Die Anwohner sowie Umweltschützer hatten vergeblich gegen die 14 Kilometer lange Stromleitung protestiert. Sie befürchten eine Verschandelung der Landschaft sowie Beeinträchtigungen des Ökosystems der Vögel. Die Anwohner sind zudem in Sorge wegen möglicher Folgen für die Gesundheit.

REE dagegen argumentiert, dass es sich um ein für die Stromversorgung strategisch wichtiges Projekt handle, das über alle nötigen Umweltgutachten verfüge. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei ermittelt nach Todesfall in Arrestzelle

Der leblose Körper wurde am Samstagmorgen (25.3.) in der Polizeiwache von Palma entdeckt

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Sternwarte auf Mallorca soll verkauft werden

Das Insolvenzverfahren für die seit 26 Jahren bestehende Anlage in Costitx läuft bereits seit...

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Die neue Aussichtsplattform an der Costa de los Pinos ist fast fertig

Ein 66 Meter langer Weg hängt über den Klippen und lädt zum Betrachten des Meeres ein

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Umweltaktivisten präsentieren Mallorca-Karte mit Airbnb-Vermietungen

Boote, Zelte und Höhlen inklusive: Die Organisation Terraferida kritisiert einen unkontrollierten...

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Deutscher nach Infarkt mit Helikopter von Cabrera geflogen

Zu dem Unglück kam es am Sonntag (19.3.)

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |