Waldbrand bei Escorca vernichtet 1,8 Hektar

Die Feuerwehr konnte die Flammen am Samstagvormittag (18.3.) löschen

18.03.2017 | 13:11
Der Brand ereignete sich am Samstagvormittag (18.3.).

In der Nähe von Escorca im Nordwesten von Mallorca hat ein Brand am Samstagvormittag (18.3.) 1,8 Hektar Wald vernichtet. Das Feuer ereignete sich in der abschüssigen Gegend Turitxant Alt. Die Feuerwehr von Sóller konnte den Brand unter anderem mit dem Einsatz eines Hubschraubers löschen.

Ermittlungen über die Ursachen wurden eingeleitet. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Müllboote fischen im Juli knapp neun Tonnen Unrat vor Mallorca

Müllboote fischen im Juli knapp neun Tonnen Unrat vor Mallorca

Balearenweit wurden von den insgesamt 26 Booten 15,7 Tonnen aus dem Meer geholt

5,2 Prozent mehr Passagiere auf Palmas Flughafen im Juli

5,2 Prozent mehr Passagiere auf Palmas Flughafen im Juli

Registriert wurden insgesamt knapp 4,2 Millionen Fluggäste

Nach der Hitzewelle ist vor der Hitzewelle

Die Wetteraussichten für Mallorca für das Wochenende (12./13.8.) und danach

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |