Liegen und Sonnenschirme: Calvià startet bereits in die Strandsaison

Wegen der guten Saisonaussichten werde der Betrieb in diesem Jahr vorgezogen, heißt es im Rathaus

20.03.2017 | 13:49
Liegen und Sonnenschirme: Calvià startet bereits in die Strandsaison

Wer bereits Lust auf Strand hat, kommt an der Küste Calvià in Kürze auf seine Kosten: Die Gemeinde im Südwesten von Mallorca zieht den Betrieb an den Stränden in diesem Jahr vor - wegen der guten Saisonaussichten, wie es in einer Pressemitteilung vom Montag (20.3.) heißt.

An den Stränden von Oratori, Cala Contesa, es Carregador, Palmanova, Son Maties, Magaluf, Santa Ponc?a, Tora? und Palmira seien bereits 20 Prozent der Strandliegen und Sonnenschirme aufgestellt. Auch die Rettungsschwimmer seien bereits zum Teil im Einsatz. Offizieller Start in die Saison ist dann am 1. Mai, bis dahin sollen 100 Prozent der Strandliegen und Sonnenschirme aufgestellt sein.

Strände auf Mallorca: der große Überblick

Im März öffnen zunächst 41 Prozent der Hotels in der Gemeinde ihre Pforten, im April werden es dann 67 Prozent sein. Das sind 42, bzw. 28 Prozent mehr als im Vorjahr. Auch an der Playa de Palma geht der Betrieb zum Teil schon los, am Samstag wurde der neugestaltete Ballermann sechs eröffnet.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Matilde Asián, Biel Company.
Madrid verlässt Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma

Madrid verlässt Konsortium zur Modernisierung der Playa de Palma

Die Institution hatte in den vergangenen Jahren ohnehin die Investitionen zusammengestrichen

Reichlich freies Bauland auf Mallorca

Reichlich freies Bauland auf Mallorca

Landesregierung stellt Studie zu Flächennutzung vor. Auf der Insel gibt es Platz für 113.000 neue...

Wetterwechsel ab Mittwoch: Wind und Regen auf Mallorca

Wetterwechsel ab Mittwoch: Wind und Regen auf Mallorca

Am Dienstag klettern die Temperaturen dafür noch einmal auf bis zu 26 Grad

Campos hat es eilig mit dem Abriss der Strandbuden am Es Trenc

Der Gemeinderat will in einer Sondersitzung einen Etat von 222.000 Euro bereitstellen

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Cala Ratjada zeitweise ohne Polizei-Patrouillen

Die Beamten der Ortspolizei in dem beliebten Urlaubsort weigern sich, weitere Überstunden...

Betrug mit Krebsmedikament: Uni-Professor soll 18.000 Euro pro Kilo verlangt haben

Betrug mit Krebsmedikament: Uni-Professor soll 18.000 Euro pro Kilo verlangt haben

Aussagen einer ehemaligen Mitarbeiterin zufolge muss die Leitung der Balearen-Universität schon...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |