Polizei ermittelt nach Todesfall in Arrestzelle

Der leblose Körper wurde am Samstagmorgen (25.3.) in der Polizeiwache von Palma entdeckt

25.03.2017 | 16:10

Nach dem Tod eines Mannes in einer Arrestzelle in der Wache der Ortspolizei von Palma hat die Nationalpolizei auf Mallorca Ermittlungen eingeleitet. Der marokkanischstämmige Mann wurde am Samstag (25.3.) erhängt aufgefunden, nachdem er rund eine Stunde zuvor wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt festgenommen worden war.

Der Mann war in der Nacht mit einem Türsteher eines Lokals in der Nähe von Palmas Paseo Marítimo aneinandergeraten, der schließlich die Polizei verständigte. Der Mann ging auf die Beamten los und richtete Schäden an einem Polizeifahrzeug an. Nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" waren vier Beamte nötig, um den rund 120 Kilo schweren Angreifer zu überwältigen.

Bei der Einlieferung in die Gefängniszelle seien dem Mann laut dem Protokoll zur Vorbeugung von Selbstmorden Gürtel und Schnürsenkel abgenommen worden, heißt es in einer Pressemitteilung der Ortspolizei. Rund eine Stunde später wurde der leblose Körper entdeckt, der Festgenommene hatte sich offenbar mit Hilfe seines Pullovers aufgehängt. Die Wiederbelebungsversuche blieben ohne Erfolg.

Die Ortspolizei verweist auf Videoaufnahmen, die zeigten, dass alle vorgeschriebenen Sicherheitsvorkehrungen eingehalten worden seien. Bei dem Opfer wurde lediglich eine Gesundheitskarte gefunden, laut "Diario de Mallorca" hatte der Mann seinen gewöhnlichen Wohnsitz in Deutschland. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca will die Anlage stilllegen. Madrid will das verbieten.
Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Paseo Marítimo

Motorradfahrer stirbt bei Unfall auf dem Paseo Marítimo

Der 57-Jährige starb am Unfallort. Die Guardia Civil hat den Unfallverursacher festgenommen, der...

Pkw überfährt Schweizer bei Llucmajor

Der 47-Jährige starb am Samstagmorgen (18.11.) an der Unfallstelle

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |