Palmas Anwohner wehren sich gegen weitere Boutiquehotels

Der Verband der Nachbarschaftsvereinigungen fordert einen Zulassungsstopp für drei Jahre

27.03.2017 | 19:19
Can Bordoy: Auch dieses Haus mitten in der Altstadt soll bald ein Hotel sein.

Viele Einwohner von Palma fürchten eine weitere Überfüllung der Stadt auf Mallorca und fordern deshalb einen dreijährigen Stopp für die Genehmigung weiterer Stadthotels. Einen entsprechenden Antrag hat der Dachverband der Nachbarschaftsvereinigungen an das Rathaus der Balearen-Hauptstadt gestellt.

Mit den bereits im Bau befindlichen Häusern werde die Zahl dieser Hotels bis Jahresende auf fast 30 steigen. Dort könnten dann etwa 1.200 Gäste übernachten. Da sich die meisten dieser Unterkünfte in der Altstadt befänden, käme es zu einer für die Bürger "merkbaren Massifizierung", so die Begründung des Antrags.

Hintergrund: Boutiquehotels in Palmas Innenstadt

Während des dreijährigen Zulassungsstopps solle die Gemeinde einen Tourismusplan für die Stadt entwickeln: "Wir müssen bestimmen, welche Art von Hotels wir in der Innenstadt von Palma haben wollen, wo sie stehen dürfen und unter welchen Bedinungen."

In den vergangenen Monaten sind immer mehr Projekte für neu zu eröffnende Hotels in Palma bekannt geworden. Dazu gehören nicht nur kleine Boutiquehotels wie das im ehemaligen Schreibwarengeschäft "Casa Roca" oder der umgebaute Altstadtpalast Can Bordoy. Im April öffnet das dem Kongresspalast angeschlossene Hotel Meliá Palma Bay. In der Nähe des Passeig Mallorca entsteht zudem das Naisa der Protur-Kette mit rund 100 Zimmern.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Diese Abgeordneten sind für das Referendum.
Armengol: "In Katalonien wird eine rote Linie überschritten"

Armengol: "In Katalonien wird eine rote Linie überschritten"

Balearische Ministerpräsidentin fordert nach Festnahmen in Barcelona am Dienstag (20.9.) mehr...

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Der spanische Wetterdienst hat am Mittwoch (20.9.) eine Vorhersage veröffentlicht und Bilanz zum...

Missbrauchsfälle der Kirche in Frankreich: Luis Ladaria vor Gericht

Missbrauchsfälle der Kirche in Frankreich: Luis Ladaria vor Gericht

Der aus Manacor stammende Chef der Glaubenskongregation soll es versäumt haben, dem Lyoner...

Demonstranten gegen Massentourismus auf Mallorca wärmen sich auf

Demonstranten gegen Massentourismus auf Mallorca wärmen sich auf

Schon im Vorhinein der Großkundgebung am Samstag (23.) machten die Organisatoren für ihre...

Mallorcas Ärzte in der Katalanisch-Falle

Mallorcas Ärzte in der Katalanisch-Falle

Die balearische Gesundheitsbehörde geht den Fachkräftemangel mit einer neuen Stellenbörse an. Das...

Pollença geht weitere Umgestaltung der Uferpromenade an

Pollença geht weitere Umgestaltung der Uferpromenade an

Neun Unternehmen bewerben sich um die Erweiterung der Fußgängerzone

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |