Feuerwehr löscht Brand im Autohaus Renault in Palma

Das Feuer war am Dienstag (11.4.) in der Werkstatt in Can Valero ausgebrochen

11.04.2017 | 13:04
Aus der Werkstatt drangen starke Rauchschwaden.

Die Feuerwehr auf Mallorca hat am Dienstag (11.4.) einen Brand im Renault-Autohaus im Gewerbegebiet Can Valero in Palma gelöscht. Nach Angaben der Polizei kamen keine Personen zu Schaden.

Das Feuer war gegen 11.30 Uhr im Lackierraum der Werkstatt im Carrer Asagra ausgebrochen. Durch die Farbe weitete sich der Brand schnell aus.

Polizisten hatten zunächst Alarm geschlagen, weil sie davon ausgingen, dass Personen durch das Feuer eingeschlossen seien. Doch wie die Polizei später bekannt gab, konnten alle Angestellten das Autohaus rechtzeitig verlassen. /rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Besuch am Strand von Sa Coma.
Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Balearen-Parlament verabschiedet am Dienstag (18.7.) neue Regelung: Sie sieht vor, dass zunächst...

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Am Montag (10.7.) sei eine 39-köpfige Gruppe über den Küstenabschnitt Sa Canova geritten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |