Guardia Civil entdeckt Flüchtlingsboot vor der Küste von Mallorca

14 Immigranten wurden festgenommen, um abgeschoben zu werden

13.04.2017 | 13:51
Entdecktes Flüchtlingsboot.

Die Guardia Civil hat in der Nacht auf Donnerstag (13.4.) ein Boot mit Immigranten vor der Küste von Mallorca entdeckt. Die 14 Insassen wurden wegen illegaler Einwanderung festgenommen, um abgeschoben zu werden.

Das Boot wurde gegen 0.30 Uhr durch das Überwachungssystem SIVE entdeckt. Die Guardia Civil schickte daraufhin eines ihrer Patrouillenschiffe los und schleppte Boot zum Yachtclub von sa Rápita an der Südküste von Mallorca. Einer der Immigranten wurde wegen Unterkühlung ärztlich behandelt. Neun Bootsinsassen sind minderjährig.

Die Bootsinsassen wurden anschließend zur Wache der Guardia Civil nach Palma gebracht, wo sie identifiziert und vernommen werden sollten. Danach sollten sie an die Nationalpolizei übergeben werden, um in ein Auffanglager auf dem spanischen Festland gebracht zu werden.

Es ist bereits das dritte Flüchtlingsboot dieses Jahres, zuletzt wurden Boote im Januar und im März entdeckt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Am Freitag (15.9.) ging auf der Insel ein heftiger Gewitterregen nieder

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Die Landesregierung hat beschlossen, die Sätze zum kommenden Jahr zu verdoppeln

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Der spanische Wetterdienst hat am Mittwoch (20.9.) eine Vorhersage veröffentlicht und Bilanz zum...

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Der deutsche Immobilienunternehmer wird vom ehemaligen Staatsanwalt Pedro Horrach verteidigt

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Der Protest soll der Balearen-Regierung einen "zusätzlichen Anschubs" zur Begrenzung der...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |