Verbotene Abkühlung im Kathedralen-See

Ein Mann durchschwamm das Wasser am Parc de la Mar. Am anderen Ufer wartete die Polizei

13.04.2017 | 10:05
Suchbild: Sehen Sie den Übeltäter?

Nicht dass es auf Mallorca nicht genügend andere Badeorte gäbe. Ausgerechnet den See am Parc de la Mar vor der Kathedrale von Palma suchte sich ein Mann aus, um sich am Mittwochmittag (12.4.) abzukühlen. Oder handelte es sich um eine missratene Mutprobe?

Da das Schwimmen in der Parkanlage verboten ist, wartete am anderen Ufer die Ortspolizei. Die Beamten hatten von der Aktion Fotos gemacht und nahmen die Personalien auf, vermutlich um den ungebetenen Badegast mit einem Bußgeld zu versehen. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Inselrat will Wanderwege auf Mallorca öffnen

Stimmt das Parlament für den Gesetzesentwurf, darf der Inselrat künftig hohe Strafen verlangen,...

Behörden sperren Poloplätze auf Mallorca

Behörden sperren Poloplätze auf Mallorca

Trotz fehlender Lizenzen seien auf Sa Barralina dicht am Es Trenc-Strand Events ausgetragen worden

Gerichtsverfahren nach Autounfall: Deutscher gesteht fahrlässige Tötung

Gerichtsverfahren nach Autounfall: Deutscher gesteht fahrlässige Tötung

Der 39-Jährige akzeptierte Geldstrafe und Fahrverbot. Das Gericht muss nun die Höhe der...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Mallorcas Hoteliers graben in London das Kriegsbeil aus

Mallorcas Hoteliers graben in London das Kriegsbeil aus

Durch die Erhöhung der Touristensteuer könnten schon im kommenden Jahr eine Million Touristen...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |