Fahranfänger rast in Menschengruppe auf Bürgersteig in Palma

Fünf Verletzte nach einem Unfall auf dem Innenstadtring am Samstagmorgen (15.4.)

16.04.2017 | 07:46
Der Wagen des Typs Seat Toledo krachte gegen die Fassade der Caixa-Bank.

Ein Autofahrer ist am Samstagvormittag (15.4.) gegen 10 Uhr in Palma auf den Gehsteig des Innenstadtrings gerast und hat fünf Passanten erfasst, die auf einen Bus warteten. Sie wurden verletzt, einer von ihnen schwer.

Der Marokkaner hatte nach Angaben der Nationalpolizei auf der Avenida Alexandre Rosselló in der Nähe der Plaça d'Espanya die Kontrolle über seinen Wagen verloren, offenbar in Folge der rutschigen Fahrbahn bei Sprühregen und Kerzenwachsresten nach den Osterprozessionen. Es habe sich um einen Fahranfänger gehandelt. In einem Tweet am Mittag warnte die Polizei vor der Verbreitung falscher Theorien. Die Hypothese eines Attentats sei ausgeschlossen worden.




Die Mauer des Hauptsitzes der Caixa-Bank brachte den Seat Toledo zum Stehen. Die schwersten Verletzungen erlitt ein 20-jähriger Resident aus Palma, bei ihm wurde ein Beinbruch sowie eine Verletzung der Oberschenkelarterie diagnostiziert. Die anderen vier Passanten, zwei Paare aus Galicien, erlitten leichte Verletzungen.

Nach dem Unfall brach vor Ort Panik aus und ein größeres Polizeiaufkommen musste für Ordnung sorgen. Laut den Beamten hatte der Fahrer erst seit zwei Monaten den Führerschein. Die Alkoholkontrolle fiel negativ aus. /ff/rp

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Besuch am Strand von Sa Coma.
Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Balearen-Parlament verabschiedet am Dienstag (18.7.) neue Regelung: Sie sieht vor, dass zunächst...

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Am Montag (10.7.) sei eine 39-köpfige Gruppe über den Küstenabschnitt Sa Canova geritten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |