Suche nach vermisstem Höhlentaucher in Cala Romántica dauert an

Der 55-Jährige war am Samstag (15.4.) von einem Tauchgang mit Kollegen nicht zurückgekehrt

17.04.2017 | 16:24
Suche nach vermisstem Höhlentaucher in Cala Romántica dauert an
Suche nach vermisstem Höhlentaucher in Cala Romántica dauert an

Nach einem Tauchunfall in der Cala Romántica an der Ostküste von Mallorca ist in der Nacht auf Sonntag (16.4.) eine großangelegte Rettungsaktion in die Wege geleitet worden. Spezialkräfte von Guardia Civil, Feuerwehr, Ortspolizei sowie Rettungssanitäter wurden eingeschaltet, um den 55-jährigen Xisco Gràcia aus einer Höhle zu retten, wo er zusammen mit Kollegen den Tauchgang angetreten hatte. Am Sonntagabend kam auch eine spezielle Felsbohrmaschine zum Einsatz, um das Höhlendach zu durchdringen.

Zu dem Tauchunfall war es am Samstagnachmittag gekommen, als offenbar ein Führungsseil riss und Gràcia die Orientierung verlor. Nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" reichte der Sauerstoff nicht mehr für eine Rückkehr zum Höhlenausgang, so dass Gràcia im Innern der Höhle in einem Bereich, wo er atmen konnte, zurückblieb und auf die Rückkehr seiner Kollegen wartete. Als diese an den Ort zurückkamen, war Gràcia verschwunden.

Der Biologe der Balearen-Universität (UIB) gilt als erfahrener Höhlentaucher, die jetzige Rettungsaktion erweist sich jedoch als sehr komplex. Wegen der Ablagerung von Sedimenten ist auch mit starken Scheinwerfern die Sicht stark eingeschränkt. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |