Guardia Civil identifiziert von Wanderern gefundene Leiche

Der grausige Fund war am Sonntag (16.4.) gemacht worden

17.04.2017 | 14:58

Bei der am Sonntag (16.4.) von Wanderern auf Mallorca gefundenen Leiche handelt es sich um einen 63-jährigen Mann, der seit Januar vermisst wurde. Das haben die Ermittlungen der Guardia Civil ergeben. Hinweise auf Gewalteinwirkung gibt es nach Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" nicht, es stehen aber noch die endgültigen Ergebnisse der Autopsie aus.

Der makabre Fund war in der Höhle s'Avenc de Son Pou in der Gemeinde Alaró gemacht worden. Die Wanderer alarmierten den Notruf 112. Beamte der Guardia Civil nahmen den Fundort in Augenschein, der zuständige Untersuchungsrichter ordnete den Abtransport der Leiche an. Sie wurde mit Hilfe eines Helikopters der Bergrettung geborgen.  

Bei dem Mann handelt es sich um einen seit dem 17. Januar vermissten Anwohner von Santa Maria. Zunächst war in der mallorquinischen Presse von einer Frauenleiche die Rede gewesen. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Recyclinghof.
Behörden schließen erstmals Entsorgungsbetrieb für Pkw auf Mallorca

Behörden schließen erstmals Entsorgungsbetrieb für Pkw auf Mallorca

Den Betreibern werden Verstöße unter anderem gegen Umweltauflagen angelastet

Ferienvermietung: Jetzt machen die Befürworter mobil

Zahlreiche mallorquinische Unternehmerverbände unterzeichnen gemeinsames Manifest

Landgut Planícia bekommt eine Wanderherberge

Landgut Planícia bekommt eine Wanderherberge

Die Finca an der Steilküste von Banyalbufar war vor zehn Jahren von der Landesregierung erworben...

Hotels an der Playa de Palma im März zu 74 Prozent ausgelastet

Verbesserung um 7,2 Prozentpunkte zum Vorjahr - geöffnet waren 67 Hotels

Abrissbescheid für sechs Chiringuitos am Naturstrand Es Trenc

Abrissbescheid für sechs Chiringuitos am Naturstrand Es Trenc

Die Gemeinde Campos muss stattdessen Strandbuden aufstellen, die nach jeder Saison abgebaut werden...

Betrunkener fährt britischen Urlauber in Magaluf tot

Betrunkener fährt britischen Urlauber in Magaluf tot

Das Opfer wurde in der Nacht auf Sonntag (23.4.) von einem Auto erfasst

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |