Obdachloser zeltet seit neun Monaten in Palmas zentralem Park

Der Marokkaner Ahmed hat sich im Park de les Estacions eingerichtet

18.04.2017 | 12:51
Ahmed lebt seit neun Monaten im Parc de les estacions im Zentrum von Palma.

Seit neun Monaten lebt ein 59-jähriger Obdachloser im Parc de les estacions im Zentrum von Palma. Der aus Marrokko stammende Ahmed hat etwas versteckt ein Zelt aufgebaut, in dem er schläft und auch eine Kochmöglichkeit hat. Er war vor 17 Jahren nach Mallorca gekommen, um auf dem Bau zu arbeiten, wie er gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet. Im Zuge der Krise sei er arbeitslos geworden.

Den von den Politikern propagierten Aufschwung Spaniens sehe er nicht. "Ich habe die Fallen und die Lügen satt. Sie versprechen viel und machen gar nichts. Es scheint, dass Leute wie ich keine Rechte haben." Ahmed wird von Anwohnern des Parks unterstützt. "Er wird als großzügiger und angenehmer Nachbar geschätzt", so eine Anwohnerin gegenüber dem "Diario de Mallorca." /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Vermisster Deutscher.
Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Mallorca-Deutscher aus Gemeinde Capdepera vermisst

Die Guardia Civil hat eine Suchmeldung für den 28-Jährigen herausgegeben

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Deutscher Wanderer stirbt an der Cala Bóquer

Der 56-jährige Mann war am Mittwoch (16.8.) unterwegs

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Spanierin, Kolumbianer und Deutscher sterben bei Unfall nahe Sa Pobla

Zu der Frontalkollision kam es am Dienstag (22.8.) zwischen einem Betontransporter und mehreren Pkw

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Öffentliche Wanderhütte in Deià wurde illegal als Ferienwohnung vermietet

Der Inselrat Mallorca eröffnet ein Verfahren gegen den privaten Betreiber

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Palmas Stadtstrand Can Pere Antoni verliert Gütesiegel

Seit Dienstagmorgen (22.8.) weht keine Blaue Flagge mehr. Denn halbverbrannte Plastikteile werden...

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Mallorca benachrichtigt Anbieter von Ferienwohnungen über Ultimatum

Den Unternehmen droht eine Strafe von bis zu 400.000 Euro, sollten sie illegale Angebote nicht...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |