Leckgeschlagene Motoryacht sinkt vor Portals

Die fünf Insassen blieben bei dem Unfall am Dienstag (18.4.) unverletzt

26.04.2017 | 10:01
Leckgeschlagene Yacht in Portals.

Eine Motoryacht mit fünf jungen Leuten an Bord ist am Dienstag (18.4.) vor der Küste von Portals im Südwesten von Mallorca leckgeschlagen und gesunken. Die Insassen konnten das Boot rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.

Zu dem Zwischenfall kam es am frühen Abend, nachdem die 13 Meter lange Yacht in der Nähe des Strands Oratori de Portals offenbar auf einen Felsen gefahren war. Daraufhin drang Wasser in die "Relax Mallorca". Die Insassen, die das Boot gechartert hatten, konnten mit einem Hilfsboot an Land gelangen.

Die Seenotrettung schickte eines ihrer Patrouillenboote nach Portals. Nach deren Erkenntnissen war kein Treibstoff ausgetreten. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Schweizer Paar auf Mallorca durch Blitzschlag schwer verletzt

Am Freitag (15.9.) ging auf der Insel ein heftiger Gewitterregen nieder

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Tabelle: So hoch fällt die Touristensteuer auf Mallorca 2018 aus

Die Landesregierung hat beschlossen, die Sätze zum kommenden Jahr zu verdoppeln

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Langzeitprognose: So wird das Wetter im Herbst auf Mallorca

Der spanische Wetterdienst hat am Mittwoch (20.9.) eine Vorhersage veröffentlicht und Bilanz zum...

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Der deutsche Immobilienunternehmer wird vom ehemaligen Staatsanwalt Pedro Horrach verteidigt

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Organisatoren rechnen mit 5.000 Demonstranten gegen Massentourismus

Der Protest soll der Balearen-Regierung einen "zusätzlichen Anschubs" zur Begrenzung der...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |