TV-Moderator am "Ballermann" bewusstlos geprügelt

Der aus dem NDR bekannte Showmaster Hinnerk Baumgarten hatte einen "Wildpinkler" zurechtgewiesen. Ortspolizei ließ die Schläger laufen

20.04.2017 | 14:26
TV-Moderator am "Ballermann" bewusstlos geprügelt

Zwei deutschsprachige Urlauber haben am Montagabend (17.4.) Fernsehmoderator Hinnerk Baumgarten an Mallorcas "Ballermann" brutal zusammengeschlagen. Wie die "Bild-Zeitung" schreibt, trug der aus der NDR-Sendung "DAS!" bekannte Showmaster eine Gehirnerschütterung, eine angeknackste Nase und Kieferverletzungen davon.

Der vor der Kamera stets gut gelaunte 49-Jährige soll über die Osterfeiertage mit seiner 15-jährigen Tochter Urlaub auf der Insel gemacht haben und sich am Ostermontag am Balneario 6 aufgehalten haben, um seiner Tochter die berüchtigte Feiermeile zu zeigen.

Bei ihrem Spaziergang traf er auf einen Spanier, der gerade einen "Wildpinkler" zurechtwies – einen deutschen Touristen, der ungeniert in den Sand urinierte. Als Baumgarten sich vermittelnd einschaltete und den offenbar Betrunkenen zurechtwies, soll der 24-Jährige zugeschlagen haben. Auch ein 19-Jähriger Begleiter des Betrunkenen prügelte auf Baumgarten ein, als dieser bereits am Boden lag.

„Es dauerte nur Sekunden, dann wurde ich bewusstlos", zitiert das Blatt den Moderator. Eine spanische Ärztin leistete Erste Hilfe.  Andere Urlauber, die das Geschehen mitansahen, verfolgten die flüchtenden Schläger, hielten sie fest und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen die Personalien der Schläger auf, ließen sie aber nach MZ-Informationen wieder laufen. Die beiden Schläger konnten noch am selben Tag die Insel verlassen.

Mit einem Rettungswagen wurde Baumgarten ins Krankenhaus gebracht. Am Freitag (21. April), tritt er den Rückflug an. "Die Anzeige läuft", bestätigt er. /somo/ck

aktualisiert um 13.26 Uhr

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Besuch am Strand von Sa Coma.
Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Mallorca und Katalonien kooperieren bei Exhumierung von Bürgerkriegsopfern

Eine Delegation der katalanischen Landesregierung besuchte am Freitag (21.7.) den Strand von Sa...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

29-jähriger Fußgänger bei Unfall in Cala d´Or auf Mallorca schwer verletzt

Der junge Mann war nachts von der Cala Egos in Richtung Ortsmitte unterwegs

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Inca bringt Projekt für Kino- und Freizeitcenter auf den Weg

Der Komplex soll am Sportplatz der ehemaligen Kaserne entstehen und knapp 4,4 Millionen Euro kosten

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Balearen-Parlament verabschiedet am Dienstag (18.7.) neue Regelung: Sie sieht vor, dass zunächst...

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Umweltschützer kritisieren Massen-Ausritte durch geschützte Dünen

Am Montag (10.7.) sei eine 39-köpfige Gruppe über den Küstenabschnitt Sa Canova geritten

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |