15 Mallorca-Gemeinden suchen Strategien gegen Saufgelage

Die Sorge in den Rathäusern über Exzesse bei Dorf-Fiestas nimmt zu

22.04.2017 | 18:08
Trinkt hier jemand Alkohol?

15 Gemeinden auf Mallorca wollen gemeinsam Konzepte gegen Saufgelage von jungen Leuten auf Dorf-Fiestas entwickeln. Bei einer Debatte am Samstag (22.4.) in Sóller sprachen sich die Vertreter der Kommunen unter anderem dafür aus, die Eltern stärker einzubinden und alternative Freizeitangebote zu entwickeln. Auf stärkere Sanktionen zu setzen bringe dagegen wenig, hieß es.

Nach Einschätzung von Joan Ferrà, Gemeinderat in Esporles, nahmen die Probleme vor allem seit dem Jahr 2011 zu, nachdem Palma eine Verordung gegen Saufgelage umgesetzt hatte. Zuvor hatten sich vor allem auf dem Paseo Marítimo trinkfreudige Jungendliche getroffen. Seit dem Verbot kämen verstärkt junge Leute auf die Fiestas in den Dörfern, um sich dort zu betrinken. Diese Entwicklung bedrohe inzwischen den traditionellen Charakter so mancher Feste. Stark betroffen davon sind etwa die Fiestas in Sóller.

Bei dem Treffen waren Vertreter der Gemeinden Puigpunyent, Esporles, Binissalem, Alaró, Bunyola, Felanitx, Ses Salines, Sineu, Santa Maria, Llubí, Mancor de la Vall, Vilafranca, Lloseta, Pollença und Sóller vertreten. Nun soll eine Arbeitsgruppe konkrete Vorschläge entwickeln.   /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Ampelkreuzung in Ibiza Stadt.
Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Ibizas Ampelmännchen bekommen Frauen als Verstärkung

Mallorcas Nachbarinsel setzt am 25. November ein rot-grünes Zeichen für die Gleichberechtigung

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Ferienvermieter auf Mallorca wollen EU um Beistand anrufen

Der Branchenverband Aptur kündigt im Streit um das neue Regelwerk auf den Balearen einen Gang nach...

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Vermisster Koch: Deutsche Polizisten ermitteln in Cala Ratjada

Der 28-Jährige Kölner war im August spurlos im Urlaubsort verschwunden. Jetzt unterstützen...

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Palma will Schmutzwasser von der Playa de Palma fernhalten

Mit 26 Millionen Euro sollen die Stadtwerke Rückfangbecken bauen - auch um nervige Badeverbote...

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Per Flüchtlingsboot nach Mallorca: Keine schlechten Chancen auf Europa

Viele auf Mallorca aufgegriffene Flüchtlinge sind in den vergangenen Monaten der Abschiebung...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |