Werden auch Sa Calobra und Port de Valldemossa für Autos gesperrt?

Der Inselrat erwägt, neben Kap Formentor die Zufahrten zu weiteren Inselorten zumindest im Sommer zu beschränken

02.05.2017 | 08:40
Ebenso gefährlich wie viel befahren: die Zufahrtsstraße nach Sa Calobra.

Nach der Ankündigung, den Autoverkehr auf der Zufahrtsstraße zum Kap Formentor zu verbieten, werden weitere Überlegungen zu Verkehrsberuhigung auf Mallorca bekannt. So erwägt der Inselrat, auch die bekannte Serpentinen-Straße bei Sa Calobra sowie die Zufahrt zum Port de Valldemossa für den privaten Autoverkehr zu sperren.

Wie Mitarbeiter des Infrastruktur-Dezernats im Inselrat am Dienstag (25.4.) gegenüber der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" erklärten, habe man für mehrere Orte der Insel Studien in Auftrag gegeben. Anhand der Ergebnisse wolle man die Einzelfälle bewerten und dann Entscheidungen treffen. Diese Fahrverbote für Sa Calobra und Port de Valldemossa würden vermutlich während der Hauptsaison in Kraft treten, so die Überlegungen. Damit wolle man einerseits die Sicherheit der Besucher garantieren und andererseits die Umwelt schützen.

Video: Spektakuläre Schönheiten - Sa Calobra und Torrent de Pareis

In Bezug auf das angekündigte Fahrverbot am Kap Formentor äußerte sich unterdessen der balearische Umweltschutzverband Gob. Sprecherin Margalida Ramis lobte die Maßnahme, die leider erst "sehr spät" eingeführt werde. Das Fahrverbot solle als Beispiel dienen, um andere Orte der Insel von den Automassen zu entlasten, wie den Naturpark Mondragó oder die Zufahrt zur Bucht bei Deià. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Francisco Borrás.
Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Kohlekraftwerk Es Murterar gefährdet die Gesundheit

Die Studie einer internationalen Umweltorganisation macht die Dreckschleuder in Alcúdia für 54...

Taxifahrer nach Messer-Attacke in Palma schwer verletzt

Zu dem Übergriff kam es in der Nacht auf Donnerstag (23.11.). Die Polizei fahndet nach dem Täter

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |