Mehrheit der Balearenbewohner findet Tourismus gut

Eine Studie der Balearischen Tourismusagentur offenbart ein positives Bild

29.04.2017 | 16:17
Dass Touristen schlecht sind, findet nur eine Minderheit auf den Balearen.

Laut einer Studie der balearischen Tourismusagentur ATB empfinden 60,1 Prozent der Bewohner der Balearen den Tourismus als positiv. Das berichtet dei Tageszeitung "Ultima Hora" am Samstag (29.4.). Demnach seien nur 26,7 Prozent gegen den Tourismus. "Dies widerspricht dem Bild der Tourismusphobie, das gerne gezeichnet wird", zitiert die Zeitung die Macher der Studie.

61,8 Prozent der 1.800 Befragten sagte, der Wourismus helfe ihnen, ihren Lebensstandart zu sichern. Nur 18,8 Prozent äusserten, ihr Leben würde dadurch beeinträchtigt. Zudem waren 63,3 Prozent der Meinung, der Tourismus würde dazu beitragen, den Charakter der Inseln zu erhalten. /pss

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

15 Monate altes Mädchen stürzt in Palma fünf Stockwerke in die Tiefe

Das Mädchen überlebte mit schweren Verletzungen. Mutter und Oma waren zu Hause

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Mallorca-Hotelier kommt bei Unfall in Palma zu Tode

Die Hoteliersvereinigung trauert um den Direktor des Saratoga

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Barceló will mit der Fusion mit NH den großen Wurf

Spaniens Hotelketten kommen bislang international nicht gegen die Big Player an. Jetzt will das...

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Mallorca im Black-Friday-Fieber

Vor fünf Jahren noch unbekannt, kann man sich der Rabattschlacht mittlerweile nicht mehr...

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Fusionspläne von Mallorca-Hotelkette Barceló vor ungewissem Ausgang

Die Gruppe NH zeigt sich bislang wenig begeistert davon, mit dem Unternehmen aus Palma...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |