So will Mallorca in diesem Sommer Waldbrände bekämpfen

Umweltminister Vidal hat am Donnerstag (4.5.) Löschgerät und Einsatzmannschaften vorgestellt

11.05.2017 | 10:01
Minister Vidal mit den Feuerwehrleuten von Mallorca.

350 Mitarbeiter, fünf Flugzeuge, fünf Hubschrauber sowie 35 Fahrzeuge stehen für die Bekämpfung von Waldbränden auf Mallorca und den anderen Inseln zur Verfügung. Alle freien Stellen der Naturbehörde Ibanat seien inzwischen besetzt worden, so der balearische Umweltminister Vicenç Vidal bei der Vorstellung der Löschmannschaften am Donnerstag (4.5.). Auch Ausstattung und Fahrzeugflotte seien erneuert worden. 

Die Zahl der Hubschrauber wurde bereits im vergangenen Jahr auf fünf erhöht, das neue Fluggerät ist in Son Bonet stationiert. Auf Ibiza wird zudem ein eigenes Wasserflugzeug stationiert, um auf der Nachbarinsel von Mallorca im Fall möglicher Waldbrände schnell eingreifen zu können. Vicenç verwies zudem auf 24 Wachposten, von denen aus der Ausbruch von Bränden gemeldet wird, ein weiterer werde dieses Jahr hinzukommen. Installiert seien desweiteren sechs Überwachsungskameras. 

Hintergrund: Waldbrände - das Muster hinter den Flammen

Auch wenn es seit dem vergangenen Sommer intensiv geregnet habe, werde in den kommenden Monaten wieder hohe Waldbrandgefahr herrschen. Seit Jahresbeginn wurden auf den Balearen 28 Brände bekämpft, die eine Fläche von 32 Hektar zerstörten.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Auch nachts wird auf dem Flughafen Mallorca geflogen.
Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Am Montag (21.8.) wurden Blumenkübel in der Fußgängerzone des Carrer Oms installiert - weitere...

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

In der Nacht auf Freitag (18.8.) wurden mehrere Personen in dem Küstenort verletzt

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Zum fünfjährigen Bestehen des Stromkabels am Meeresboden hat der spanische Netzbetreiber REE neue...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |