Festnahmen nach Überfall auf Marihuana-Anpflanzung

Sechs Männer dringen in Gewächshaus in María de la Salut ein, der Besitzer gibt Schüsse ab, die Polizei greift ein

13.05.2017 | 09:30
Polizisten im Einsatz in María de la Salut.

Kurioser Raubüberfall im mallorquinischen Dorf María de la Salut: Beim Versuch, 200 Kilogramm Marihuana von einer illegalen Anpflanzung zu stehlen, wurden am Freitag (12.5.) sieben Verdächtige festgenommen. Der Überfall fand am Morgen statt, als sechs mit Messern und Handschellen bewaffnete Vermummte in das Gewächshaus mit den Pflanzen eindrangen. Der Besitzer verteidigte sich mit einer Flinte und gab mehrere Schüsse ab.

Daraufhin flohen die Angreifer, doch 15 Beamte der Spanischen Nationalpolizei, die offenbar vorher von dem Überfall informiert worden waren, warteten auf sie und nahmen sie nach einer drei Kilometer langen Verfolgungsjagd fest. Bei handgreiflichen Auseinandersetzungen mit den Kriminellen wurden zwei Polizisten verletzt. Auch der Besitzer der von Videokameras überwachten illegalen Marihuana-Anpflanzung wurde abgeführt.

Bei den Vermummten handelt es sich unter anderem um polizeibekannte ausgebildete Karatekämpfer, die aus Palma stammen.

Erst am Mittwochmorgen hatte die Guardia Civil eine großangelegte Operation gegen mutmaßliche Drogenhändler in Palma, Sóller, Algaida und Sineu ausgeführt. Dabei hatte es mindestens 20 Festnahmen gegeben. /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Und, wen wählen Sie?
Und, wen wählen Sie?

Und, wen wählen Sie?

Kurz vor dem Urnengang am heutigen Sonntag (24.9.) haben die MZ-Redakteure bei deutschen...

Mehr als 3.000 Teilnehmer bei Demonstration gegen Massentourismus

Mehr als 3.000 Teilnehmer bei Demonstration gegen Massentourismus

Zu der Kundgebung am Samstagabend (23.9.) hatten unter anderem Umweltverbände aufgerufen

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Kulturfinca Son Bauló und die MZ laden zur Wahlparty auf Mallorca

Hochrechnungen, Analysen und Ergebnisse werden am Sonntag (24.9.) ab 17 Uhr live übertragen

Anti-Tourismus-Demo auf Mallorca: "Es geht nicht gegen die Urlauber"

Anti-Tourismus-Demo auf Mallorca: "Es geht nicht gegen die Urlauber"

Am 23. September rufen Umweltschützer und soziale Vereinigungen zur Großkundgebung gegen den...

Seegraswiesen im Hafen von Sóller sind stark beschädigt

Seegraswiesen im Hafen von Sóller sind stark beschädigt

Taucher bestätigen Befürchtungen der Umweltschützer: Ankernde Boote beschädigen die geschützte...

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Unternehmer Matthias Kühn wegen Bauarbeiten auf Tagomago vor Gericht

Der deutsche Immobilienunternehmer wird vom ehemaligen Staatsanwalt Pedro Horrach verteidigt

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |