Einbrecher stehlen Schmuck und Bargeld im Wert von 40.000 Euro in Marratxí

Die Eigentümer entdeckten die Tat am Freitagnachmittag (12.5.) und trauten sich nur mit der Polizei ins Haus

16.05.2017 | 11:20
Die Ortspolizei Marratxí bei den Ermittlungen am Tatort.

Die Polizei auf Mallorca sucht nach unbekannten Tätern, die bei einem Einbruch in Marratxí Schmuck und Bargeld im Wert von 40.000 Euro gestohlen haben sollen. Die Tat ereignete sich am Freitag (12.5.).

Die Bewohner entdeckten den Diebstahl am Nachmittag, als sie das Innere ihres Hauses verwüstet vorfanden. Aus Angst, die Einbrecher könnten sich noch im Haus befinden, verständigten sie die Ortspolizei und betraten die Räume zusammen mit den Beamten. Angaben der Geschädigten zufolge seien Schmuck und Umschläge mit Bargeld in einer Gesamthöhe von 40.000 Euro entwendet worden. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

77.000-Euro-Fund: Mallorca feiert den ehrlichsten Kellner

77.000-Euro-Fund: Mallorca feiert den ehrlichsten Kellner

Ehrliche Haut im Multikulti-Viertel: Eine Rumänin vergisst ihre Tasche voller Bargeld und Schecks...

Neue Müllwagen sollen in Palma endlich für Ordnung sorgen

Neue Müllwagen sollen in Palma endlich für Ordnung sorgen

Bürgermeister Antoni Noguera spricht von einem "Wendepunkt" in Sachen Sauberkeit

Ins Gefängnis für wiederholtes Fahren ohne Führerschein

Ins Gefängnis für wiederholtes Fahren ohne Führerschein

Insgesamt acht Mal stoppte Polizei den 45-Jährigen ohne Fahrerlaubnis

Inselrat will in sechs Gebieten auf Mallorca Ferienvermietung limitieren

Inselrat will in sechs Gebieten auf Mallorca Ferienvermietung limitieren

In den "saturierten Zonen" soll es keine neuen Lizenzen geben. Erst aber muss das neue...

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Ferienvermietung auf Mallorca: "Frankenstein-Gesetz" soll repariert werden

Tourismusminister Biel Barceló bittet um Entschuldigung und verzichtet auf seinen Urlaub, um...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |