Polizei ermittelt nach Mord in Gemeinde Sencelles

Die männliche Leiche wurde am Dienstagabend (16.5.) in einem Landhaus aufgefunden

18.05.2017 | 07:40
Der Tatort wurde abgesperrt.

Die Guardia Civil hat wegen eines Mordes in der Gemeinde Sencelles im Inselinnern von Mallorca Ermittlungen eingeleitet. Der leblose Körper eines Mannes war am Dienstagabend (16.5.) entdeckt worden.

Ersten Anzeichen zufolge war das Opfer brutal ermordet worden, die Rede ist in der mallorquinischen Lokalpresse von Stichwunden. Bei dem Ermordeten handelt es sich ersten Angaben zufolge um einen 57-jährigen Spanier, der von seiner Schwester aufgefunden wurde.

Beim Tatort handelt es sich um ein ländliches Anwesen in rund einen Kilometer Entfernung des Ortes Sencelles. Ermittler von Nationalpolizei und Guardia Civil sicherten am Mittwochmorgen Spuren. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Erster schwarzer Bürgermeister auf Mallorca tritt Amt an

Stabübergabe in Alaró an Guillem Balboa am Samstag (17.6.): "Nur ich entscheide, wer ich bin"

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

26 Festnahmen bei Anabolika-Razzien auf Mallorca

Die Ermittler nahmen 14 Hausdurchsuchungen vor und entdeckten ein illegales Labor in Palma

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Brand in Feuerwerksfabrik bei Lloret de Vistalegre

Das Feuer war in der Nacht auf Sonntag (18.6.) ausgebrochen

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |