14 Kriegsschiffe der Nato üben Minenabwehr vor Mallorca

An dem Manöver sind Schiffe aus sieben Ländern beteiligt, darunter die FGS Rottweil der Bundesmarine

23.05.2017 | 13:25
Die "FGS Rottweil" auf einem Archivfoto der Marine.

Großes Minensuchmanöver der Nato vor Mallorca. Vom 27. Mai bis zum 9. Juni üben 14 Kriegsschiffe aus sieben Ländern die Minenabwehr in den Gewässern der Balearen-Inseln. Ähnliche Übungen werden jährlich unter dem Titel Spanish Minex von der spanischen Marine (Armada Española) organisiert.

Wie die Bundesmarine informiert, befindet sich unter den teilnehmenden Schiffen auch das Minentauchereinsatzboot "Rottweil". Die "FGS Rottweil" gehört zum 3. Minensuchgeschwader der Marine und verließ ihren Heimathafen Kiel bereits im Januar, um fünf Monate lang den deutschen Beitrag im ständigen Minenabwehrverband 2 der NATO (SNMCMG 2) zu leisten.

Weiter sind an dem Manöver vor Mallorca das Kommandoschiff "Meteoro" (Spanien) sowie die spanischen Minensuchboote "Segura", "Sella", "Tambre", "Turia" und "Tajo" vom 1. Minensuchgeschwader der spanischen Armada beteiligt. Die türkische Marine stellt die "TCG Erdek", Polen die "ORP Czernicki", Frankreich die "FS Capricorne", Italien die "MHC Alghero" und Griechenland die "HS Kallisto".

Bei den im Manöver aufzuspürenden Minen handele es sich um harmlose und umweltfreundliche Attrappen. Die Übung werde man auch dazu nutzen, Müll aus dem Meer zu fischen, hieß es.

Auf und vor Mallorca finden immer wieder mal Kriegsmanöver statt. Erst im November 2016 übten 500 Soldaten der spanischen Armee an der Nordküste den Verteidigungsfall.   /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Die Sturmschäden an der Hafenmauer in Cala Ratjada sind behoben

Die Sturmschäden an der Hafenmauer in Cala Ratjada sind behoben

Ein Unwetter hatte zu Jahresbeginn ein großes Loch in den Damm gerissen

Notizen aus dem Bordell: Ex-Tourismus-Dezernent in Erklärungsnot

Notizen aus dem Bordell: Ex-Tourismus-Dezernent in Erklärungsnot

Álvaro Gijón war am Donnerstag (20.7.) im Rahmen der Ermittlungen im Polizeiskandal vorgeladen

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Ferienvermietung auf Mallorca: erstmal keine neuen Lizenzen

Balearen-Parlament verabschiedet am Dienstag (18.7.) neue Regelung: Sie sieht vor, dass zunächst...

Mallorca für Anfänger: die wichtigsten Fragen im Überblick

Mallorca für Anfänger: die wichtigsten Fragen im Überblick

Der höchste Berg, die Schreibweise der Ortsnamen, Regionen, Flagge, Einwohnerzahl: Hier lesen Sie...

Die "Truxton" der US-Navy liegt im Hafen von Palma

Die "Truxton" der US-Navy liegt im Hafen von Palma

Der Zerstörer ist 155 Meter lang, beherbergt 300 Soldaten und ist mit dem Kampfsystem Aegis...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |