Brutaler Mord bei Sencelles auf Mallorca

Dem 57-jährigen Mann wurde anscheinend nach einem heftigen Kampf die Kehle durchgeschnitten. Von Täter und Motiv noch keine Spur

18.05.2017 | 14:01
Die Tat fand wohl schon am Montag statt.

Zu den Ermittlungen des Mordfalls bei Sencelles sind am Mittwoch (17.5.) erste Details bekannt geworden. Die Leiche des 57-jährigen Spaniers Juan Antonio Florit Cirer war am Dienstagabend von dessen Schwester etwa ein Kilometer außerhalb von Sencelles im Inselinnern von Mallorca aufgefunden worden. Der Mann starb anscheinend bereits am Montag nach einem heftigen Kampf, bei dem er mit einem großen Messer schwer verletzt wurde. Die Halsschlagader war aufgeschnitten, ein Stück von einem Finger fehlte. Der Mann wies am ganzen Körper Stich- und Schlagwunden auf. Die Tatwaffe wurde noch nicht gefunden. Zum möglichen Täter gibt es vorerst noch keine Anhaltspunkte. Auch das Tatmotiv ist noch unklar, möglicherweise handelte es sich um einen Raubüberfall.

Informationen der MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" zufolge hatte Florit Cirer seinen Wohnsitz in Palma, war aber oft in dem Landhaus bei Sencelles zu Besuch, das der Familie gehörte. Die Leiche des 57-Jährigen wurde aufgefunden, weil die besorgte Schwester nach ihrem Bruder suchte. Eine Verabredung am Dienstag hatte der Mann nicht wahrgenommen. Die Schwester versuchte ihn mehrfach erfolglos telefonisch zu erreichen und machte später die gruselige Entdeckung im Landhaus der Familie am Camí de Son Creixell. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Das Gebiet wurde weiträumig abgesperrt.
Terroranschlag in Barcelona, Solidarität auf Mallorca

Terroranschlag in Barcelona, Solidarität auf Mallorca

Lieferwagen rast am Donnerstagabend (17.8.) auf Flaniermeile La Rambla in Menschenmenge. 13...

Bar-Betreiber soll Angestellte wie Sklaven gehalten haben

Bar-Betreiber soll Angestellte wie Sklaven gehalten haben

In dem Lokal in Palma de Mallorca mussten die Menschen 17-Stunden-Schichten schieben – bei...

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Ermittlungen nach Leichenfund in Waldstück bei Son Vida

Anwohner hatten am Donnerstagmorgen (17.8.) ein Feuer gemeldet

Müll-Problem im Torrent de Pareis: Rathaus sanktioniert Ministerium

Müll-Problem im Torrent de Pareis: Rathaus sanktioniert Ministerium

Der widersinnige Streit um die Reinigungsarbeiten in der spektakulären Schlucht auf Mallorca geht...

Brand nahe der Inca-Autobahn

Brand nahe der Inca-Autobahn

Das Feuer brach am Samstagmittag (12.8.) aus. Rauchschwaden zogen auch über die Fahrbahn, eine...

Acht Jahre Haft für Feuerteufel auf Mallorca

Acht Jahre Haft für Feuerteufel auf Mallorca

Der Mann hatte in Calviàs Ortsteil El Toro zwei Nachbarwohnungen in Brand gesetzt und dadurch...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |