Feuer zerstört Supermarkt in Playa de Muro

Der Brand war in der Nacht auf Samstag (20.5.) ausgebrochen

20.05.2017 | 15:03
Feuer zerstört Supermarkt in Playa de Muro

Ein Brand hat in der Nacht auf Samstag (20.5.) einen Supermarkt in Playa de Muro im Nordosten von Mallorca zerstört. Das Feuer richtete enormen Sachschaden an, eine Wohnung über dem Supermarkt musste zur Sicherheit geräumt werden. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Brand war gegen 23.30 Uhr in dem Lokal in der Avenida del Mar ausgebrochen, in der Tourismuszone von Playa de Muro. Das Feuer breitete sich schnell aus und sorgte für Alarmstimmung bei den Anwohnern und Urlaubern in der Umgebung. Die Löscharbeiten übernahmen Einsatzkräfte der Feuerwachen in Inca, Alcúdia und Artà. Das Feuer wurde schließlich in der Nacht gelöscht. /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Polizeimanöver vor Mallorca: Guardia Civil stoppt Motorboot im Hafen von Palma

Die Übung fand am Donnerstag (18.5.) im Rahmen einer internationalen Konferenz zur illegalen...

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Schriftzug-Skulptur von Palma wird auf Vordermann gebracht

Der Zahn der Zeit hat dem Kunstwerk von Pep Llambías gehörig zugesetzt

Freie Sicht am Es Trenc: Chiringuitos in zwei Tagen abgerissen

Jetzt kommen neue Strandbuden. Am 1. Juni soll alles fertig sein

Sexuelle Belästigung auf dem Piratenfest: Verdächtiger muss in U-Haft bleiben

Sexuelle Belästigung auf dem Piratenfest: Verdächtiger muss in U-Haft bleiben

Bei dem mutmaßlichen Täter bestehe Wiederholungs- und Fluchtgefahr, so der Untersuchungsrichter

Gericht verlängert U-Haft für Grapscher beim Piratenspektakel in Sóller

Gericht verlängert U-Haft für Grapscher beim Piratenspektakel in Sóller

Der mutmaßliche Täter sei sich der Schwere des Delikts nicht bewusst und weigere sich, weitere...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |