Mallorcas Sozialisten stellen sich klar hinter Pedro Sánchez

Bei der Urwahl der spanischen PSOE stimmten auf der Insel 74 Prozent für den Kandidaten des linken Parteiflügels

22.05.2017 | 09:22
Francina Armengol (3. v. li.) freute sich über Sanchez´ Wahlsieg.

Pedro Sánchez ist erneut Parteichef der spanischen Sozialisten (PSOE). Bei der Urwahl am Sonntag (21.5.) setzte er sich mit rund 50 Prozent der Stimmen der Basis klar gegen die als Favoritin geltende andalusische Ministerpräsidentin Susana Díaz (40 Prozent) und den Basken Patxi López (10 Prozent) durch.

Auf Mallorca wird der Sieg besonders viele Parteimitglieder freuen. Denn hier fiel die Abstimmung noch eindeutiger aus. Bei einer Wahlbeteiligung von 78 Prozent gingen auf der Insel fast Dreiviertel (74 Prozent) der Stimmen an Sánchez, der für den linken Parteiflügel der Sozialisten steht.

Der bei den spanischen Parlamentswahlen gegen PP-Kandidat Rajoy zweifach unterlegene Sánchez war im Oktober 2016 auf Druck führender Mitglieder seiner Partei zurückgetreten. Nach der Wahlniederlage hatte er sich hartnäckig geweigert, trotz der politischen Pattsituation eine neue Amtszeit von Rajoy zu tolerieren.

Gegen die wegen mehrerer Korruptionsskandale unter starkem öffentlichen Druck stehende konservative Minderheitenregierung in Madrid wird Sánchez nun sicherlich einen härteren Kurs fahren. Ob er dabei auf einen Pakt mit der Protestpartei Podemos und die Separatisten in Katalonien setzen wird, bleibt aber fraglich.

Die Balearen werden parteiintern gestärkt aus der Basisentscheidung hervorgehen. Der in Palma regierende Linkspakt steht für eine Regierungsalternative links von der Mitte. Die Koalition aus PSOE und Més regiert mit einer Parlamentsminderheit und wird von der linken Protestpartei Podemos unterstützt. Ministerpräsidentin Francina Armengol hatte sich bei der Urwahl zunächst für Patxi López ausgesprochen, dann aber klar hinter Pedro Sánchez gestellt. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Zwei Jahre Haft nach Unfallfahrt mit drei Toten

Die Deutsche habe rücksichtslos Überholen wollen, befand das Gericht. Sie kollidierte frontal mit...

Colònia de Sant Jordi: gefährlicher Sprung in die Tiefe

Das hätte auch daneben gehen können: Statt von Klippen ist auf Mallorca ein junger Mann von einer...

Höhle S´Avenc de Son Pou geschlossen

Höhle S´Avenc de Son Pou geschlossen

Das Umweltministerium will die Sehenswürdigkeit vor Müll und Graffiti schützen

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Hoteliers sagen Rekordsaison für Mallorca voraus

Der Begriff Nebensaison verliert an Bedeutung: Selbst im November sind viele Hotels bereits...

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Polizei-Gewerkschaft kritisiert Verkauf von Alkohol am Flughafen

Verwiesen wird auf Zwischenfälle mit betrunkenen Passagieren

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Feuer in Palmas altem Fußballstadion

Der Brand brach am Sonntagnachmittag (18.6.) aus

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |