Rathaus mahnt Club an der Playa de Palma ab

Das von Niederländern betriebene Lokal habe beim millionenschweren Umbau nicht alle Genehmigungen gehabt

22.05.2017 | 19:20
Die Lounge bietet auf drei Ebenen Speisen und Getränke an.

Dem vor wenigen Wochen eröffneten Club an der Playa de Palma droht die vorläufige Schließung wegen fehlender Lizenzen. Beim Umbau des ehemaligen Klamottenladens hätten die niederländischen Eigentümer der neu eröffneten Level Dining Lounge keinen Antrag auf Änderung der Gebäudenutzung beantragt, wie die MZ-Schwesterzeitung "Diario de Mallorca" berichtet. Ein Mitarbeiter der Betreibergruppe Mallorcamotion, die mehrere Lokale an der Playa de Palma betreibt, wies die Vorwürfe auf Anfrage der MZ als "Lügen" zurück. Man wolle sich erst weiter zu dem Vorfall äußern, sobald man mit den Anwälten gesprochen habe.

Die Level Dining Lounge im Carrer Cartago 25 direkt am Wasser wurde vor wenigen Wochen eingeweiht. Aushängeschild des luxuriös aufgemachten Clubs sind Sushi-Gerichte und der Meerblick von der Dachterrasse. Ein Nachbar hatte sich jedoch mehrfach bei der Stadt Palma beschwert und Zweifel erhoben, ob für den im Winter vollzogenen Umbau die nötigen Baugenehmigungen beantragt worden seien. Informationen des "Diario" zufolge, habe das Rathaus erst nach mehreren Anläufen auf die Beschwerden des Nachbarn reagiert und eine Inspektion geschickt. Dabei habe man feststellen können, dass statt des ehemaligen Bekleidungsladens der Kette Mango nun eine Bar eingerichtet worden war. Das Rathaus habe daraufhin ein Verfahren eingeleitet, das schon bald zum vorläufigen Schließen der Lounge führen könnte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Auch nachts wird auf dem Flughafen Mallorca geflogen.
Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

Palma de Mallorca fordert nächtliches Flugverbot für Son Sant Joan

In einem Brief an das spanische Infrastrukturministerium hat die Stadtverwaltung eine Reihe von...

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Palma de Mallorca schützt sich mit weiteren Barrieren vor Anschlägen

Am Montag (21.8.) wurden Blumenkübel in der Fußgängerzone des Carrer Oms installiert - weitere...

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

Reaktionen auf Mallorca: Die Insel steht Katalonien bei

So äußerten sich die Institutionen und politischen Führer nach dem Attentat in Barcelona

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

Fünf mutmaßliche Terroristen in Cambrils getötet

In der Nacht auf Freitag (18.8.) wurden mehrere Personen in dem Küstenort verletzt

Sexuelle Belästigung im rosafarbenen Pulk in Sineu

Zwei Frauen zeigten bei der Polizei an, im Gedränge begrapscht worden zu sein

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Mallorca bezieht fast ein Viertel des Stroms vom Festland

Zum fünfjährigen Bestehen des Stromkabels am Meeresboden hat der spanische Netzbetreiber REE neue...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |