Arbeiter entfernen Wetterfahne der Betonpyramide in El Molinar

Acht Jahre lang bewegte sich das mit Rissen übersäte Metallobjekt nicht mehr

24.05.2017 | 10:59
Blick auf die Arbeiten.

Die sechseckige Betonpyramide an Palmas Strandpromenade im Viertel El Molinar kommt in die Jahre. Aus Sicherheitsgründen haben städtische Mitarbeiter deshalb am Dienstag (23.5.) die bereits brüchige Metallspitze entfernt, um sie zu restaurieren. Die Pyramide ist ein auf Mallorca beliebter Wendepunkt für Spaziergänger an Palmas Strandpromenade. 

Die Arbeiten gestalteten sich schwierig: Die Arbeiter hatten zunächst in der Pyramide auf einer Behelfs-Treppe nach oben steigen müssen, um die Wetterfahne vom Beton zu trennen. Ein Kran hob die metallene Wetterfahne schließlich herunter.

Die Spitze soll repariert werden, weil sie zahlreiche Risse aufweist und deswegen herunterstürzen könnte. Außerdem hatte sie sich bereits seit Jahren nicht mehr nach dem Wind gedreht. Mit der Reparatur kommt die Stadt Palma einem Wunsch der Anwohnerverbände  nach.  /it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |