So heiß war es heute auf Mallorca

Die Höchsttemperaturen in den wichtigsten Gemeinden am Donnerstag (25.5.) – und wie es auf der Insel weitergeht

25.05.2017 | 18:50

Die ungewöhnliche Sommerhitze im Frühling hatte Mallorca am Donnerstag (25.5.) fest im Griff. Die 30-Grad-Grenze wurde laut dem Wetterdienst Aemet vielerorts spielend geknackt: In Sa Pobla, dem Hitzepol der Insel, wurde um 13.20 Uhr mit 31,9 Grad der höchste Wert gemessen.

Nur wenig darunter lagen Pollença mit 31,6 Grad, Binissalem mit 31,4 Grad, Porreres mit 31,2 und Sineu bei 31,1 Grad. In Palma und Llucmajor wurden 30,4 Grad registriert.

In anderen Orten blieb das Quecksilber allerdings unter 30 Grad – in Muro bei 27,6 Grad, in Artà bei 29,4, in Banyalbufar bei 25,5 und in Santanyí bei 26,1 Grad.

Viele weitere Höchst- und Temperaturen finden Sie auf dieser Tabelle der Wetteragentur Aemet.

Dass noch nicht Sommer ist, merkt man inzwischen nur nachts und am frühen Morgen: In Palma waren es um 6.50 Uhr lediglich 12,1 Grad, in Campos zur etwa gleichen Zeit 12,3 Grad. Da nicht viel Wind wehte, war der Donnerstag ein idealer Strandtag.

So sieht es gerade auf Mallorca aus: die MZ-Livecams

Die ruhige Wetterlage mit heißen Tagestemperaturen hält sich noch bis Freitag. Am Wochenende frischt dann der Ostwind gehörig auf, dennoch sinken die Temperaturen bei viel Sonnenschein nicht. Strandausflüge sind dann also ebenfalls möglich, nur der Sonnenschrm muss tiefer in den Sand gerammt werden.

Wie heiß es war und wird, zeigt die Graphik.

/it

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |