Greenpeace-Schiff "Rainbow Warrior" kommt nach Mallorca

Die Umweltorganisation startet eine Kampagne gegen Plastik im Mittelmeer. Am 14. Juni kann man das Schiff besuchen

31.05.2017 | 19:17
Fotogalerie: So war der Besuch der "Rainbow Warrior" vor drei Jahren

Ein bunt bemaltes Kriegsschiff im Kampf für die Umwelt kommt wieder einmal Mallorca. Das Flaggschiff der Umweltorganisation Greenpeace "Rainbow Warrior" wird im Juni in einer Kampagne gegen Plastik im Mittelmeer die Häfen Valencia, Palma un Barcelona ansteuern. In Palma kommt die "Rainbow Warrior" am 13. Juni gegen 15 Uhr einlaufen. Am Mittwoch (14.6.) kann das Schiff zwischen 10 bis 13 Uhr von von 16 bis 19 Uhr besichtigt werden. Dafür wird es am Anleger Pantalán del Mediterráneo festmachen.

Unter dem Motto "Weniger Plastik, mehr Mittelmeer" wird Greenpeace auf die Verschmutzung der Gewässer und Küsten aufklären und vor den daraus erwachsenen Folgen aufklären. An Bord des Schiffs befinden sich anerkannte Wissenschaftler, die zu dem Gebiet forschen.

Die "Rainbow Warrior" ist auf Mallorca bereits eine gute Bekannte. Im vergangenen Jahr ließ sie sich auf einer Werft im Hafen von Palma drei Wochen lang durchchecken und auf Vordermann bringen, bevor sie zu Protestaktionen vor dem Libanon auslief. 2014 machte das Schiff gleich zweimal vor der Insel fest und konnte dabei vom Publikum besucht werden.

Die aktuelle "Rainbow Warrior" ist bereits das dritte Greenpeace-Schiff mit dem Namen. Die erste wurde weltberühmt, nachdem sie 1985 im neuseeländischen Auckland versenkt worden war, als sie gegen französische Kernwaffentests protestierte. /tg

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Sprachenstreit: Taxifahrer will kein Katalanisch hören

Eine Passagierin behauptet, sie sei aufgrund ihrer Sprache in Palma aus dem Taxi geworfen worden

Beifahrer bei schwerem Autounfall in Palma lebensgefährlich verletzt

Eine betrunkene Frau verlor die Kontrolle über ihren Pkw und raste mit etwa 100 Stundenkilometern...

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Mallorca-Wetter lädt zum Sonne-Tanken im Freien ein

Trockene 20 Grad bei blauem Himmel versüßen der Insel das Wochenende

Impressionen: So peitschten die Wellen auf Mallorca ein

Windböen von bis zu 100 Stundenkilometern wirbelten zu Beginn der Woche die See auf

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Wind und Wellen verwirbeln verwahrlosten Es Trenc-Strand

Der Bürgermeister von Campos erinnert den Liegen-Verleiher an seine Pflicht, den Strand sauber zu...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |