Stadtbus geht am Flughafen von Mallorca in Flammen auf

Zu dem Unglück kam es am Donnerstagnachmittag (1.6.). Fahrgäste unverletzt

02.06.2017 | 08:49
Stadtbus geht am Flughafen von Mallorca in Flammen auf

Ein Linienbus von Palmas Verkehrsbetrieben EMT ist am Donnerstagnachmittag (1.6.) in der Nähe des Flughafens von Mallorca in Flammen aufgegangen. Die Fahrgäste blieben unverletzt. In Folge musste die Zufahrt zum Airport gesperrt werden, was einen langen Stau zur Folge hatte.

Zu dem Zwischenfall kam es um 16.15 Uhr, als der Bus der Flughafen-Linie Nummer eins auf der Zufahrtstraße zum Airport unterwegs war. Als sich der Motor erhitzte und Rauch austrat, hielt der Fahrer den Bus am Straßenrand. Alle Fahrgäste konnten rechtzeitig aussteigen, bevor der Bus in Flammen aufging. Einheiten der Feuerwehr löschten den Brand.

Auf Mallorca sind im vergangenen Jahr mehrere Linienbusse in Flammen aufgegangen, gezählt wurden drei Brände innerhalb eines Monats. Betroffen waren zwei Stadtbusse sowie ein Überlandbus.  /ff

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Lokales

Mallorca hat eine Abgeordnete in Paris

Mallorca hat eine Abgeordnete in Paris

Samantha Cazebonne ist bei der Wahl am Sonntag ins französiche Parlament gewählt worden

Schmuckstücke jenseits der Kathedrale: Neuzugänge in Palmas Denkmalschutzliste

Die Stadtverwaltung stellt 162 weitere Gebäude und Komplexe unter Schutz

Podemos fordert doppelt so hohe Touristensteuer

Podemos fordert doppelt so hohe Touristensteuer

Protestpartei macht davon Zustimmung zum nächsten Haushalt abhängig. Landesregierung: Wir arbeiten...

Polizei gelingt Schlag gegen Rauschgiftschmuggel auf Mallorca

Kokain und Heroin aus Marokko und den Niederlanden. Am Freitag (16.6.) werden die bei der Razzia...

Zwei Jahre Haft nach Unfallfahrt mit drei Toten

Die Deutsche habe rücksichtslos Überholen wollen, befand das Gericht. Sie kollidierte frontal mit...

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |