Iberostar eröffnet Hotel in Playa de Muro zum 30. Geburtstag neu

Das Haus im Norden von Mallorca wurde einer Rundumerneuerung unterzogen

03.06.2017 | 14:43
Alles neu im Iberostar Playa de Muro zum 30. Geburtstag.

Die Mallorca-Hotelkette Iberostar hat am Freitagabend (2.6.) das 4-Sterne-Plus-Hotel Iberostar Playa de Muro nach einer aufwendigen Rundumerneuerung neu eröffnet. Die Eigentümerfamilie Fluxà veranstaltete eine Feier, zu der rund 150 Gäste eingeladen waren. Die Kette investierte in den zurückliegenden zwölf Monaten über 12 Millionen Euro, um das in die Jahre gekommene Haus auf den neuesten Stand zu bringen, das 1987 eröffnet wurde.

An der Erneuerung des Hotels waren rund 20 Unternehmen beteiligt, 500 Arbeitsplätze wurden während der Sanierung zwischenzeitlich geschaffen. Alle 447 Zimmer des Hauses wurden umfassend renoviert, ebenso wie die Gemeinschaftsterrassen, Restaurants, das Fitnessstudio oder die Schwimmbäder. Einer der Höhepunkte ist das neue Restaurant Gust, das der ausgezeichnete mallorquinische Küchenchef Santi Taura betreibt.

Bei der Feierstunde unterstrichen die Redner von Iberostar ihre Verbundenheit zu Mallorca. Mit der Investition habe man sich klar zur Insel bekannt und wolle die Qualität an der Playa de Muro weiter ausbauen. /jk

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen
Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |