Sommerschluss-Verkauf wieder ein bisschen früher

Die Schlacht um die Rabatte startet schon bald

11.06.2017 | 07:16
Mit den Worten "rebajas" oder "rebaixes" kündigen Geschäfte Sonderangebote an

Die großen Einkaufszentren auf Mallorca haben angekündigt, in diesem Jahr am 30. Juni mit dem Sommerschluss-Verkauf beginnen zu wollen. Der Grund ist, dass der 30. Juni ein Freitag ist und man sich das Wochenendgeschäft nicht entgehen lassen möchte. Eigentlich sollte der Schluss-Verkauf in diesem Jahr nicht vor Sonntag (7.7) starten.

Seitdem die Richtlinen im Zuge der Liberalisierung des Einzelhandels 2012 gelockert wurde, unterbieten sich die großen Kaufhäuser darin, ihre Waren möglichst früh als "Sommerschluss-Verkauf-Angebote" zu deklarieren. Die kleinen Läden dagegen versuchen, möglichst lange die normalen Preise beizubehalten, meist starten sie erst am Mitte Juli mit Rabatten.

Die Geschäfte weisen mit Angebots-Schildern wie "rebajas" (Spanisch) oder "rebaixes" (Katalanisch) auf die vermeintlichen Schnäppchen hin.

auf Twitter teilen
auf Facebook teilen

Gut essen auf Mallorca

Restaurants auf Mallorca

Welches Restaurant darf es sein?

Die Insel kulinarisch entdecken - Restaurant-Empfehlungen in Palma de Mallorca, im Osten, Südosten oder Südwesten von unserer Gastro-Autorin Martina Zender

 

Mallorca-Themen von A bis Z

Mallorca-Themen von A bis Z

MZ-Artikel, geordnet nach Themengebieten

Alphabetische Liste: Von Air Berlin über Kongresspalast bis Wandern

 

Empfohlene Links: Inselradio 95,8 | Mallorca mal 365 |